Seminarpaket Bau- und Architektenrecht: 3 x 5 Stunden

Achtung: Es sind nur noch wenig Plätze frei. Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme!
Wann findet das Seminar statt?

Hamburg | Donnerstag, 17. November 2022, 08:00 Uhr bis Freitag, 18. November 2022, 14:30 Uhr (15 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 71164-22

An wen richtet sich das Seminar?

Die Veranstaltung ist für Anwältinnen und Anwälte interessant, die ihre Fortbildung in einem Rutsch absolvieren möchten. Unsere Seminarpakete umfassen 15 Vortragsstunden (zwei Blöcke á 7,5 Stunden bzw. drei Blöcke á 5 Stunden), und finden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen am gleichen Seminarort statt. Es besteht die Möglichkeit, die Blöcke einzeln zu buchen - beim Besuch der Gesamtveranstaltung profitieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer allerdings von einem rabattierten Preis.

Was sind die Themen der einzelnen Blöcke?
  • Block 1: Aktuelle Rechtsprechungsübersicht im Baurecht

    Donnerstag, 17. November 2022 • 08:00 - 13:30 Uhr

    An wen richtet sich das Seminar?

    Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, insbesondere Fachanwältinnen und Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht, die einen Mandatsschwerpunkt im zivilen Baurecht haben oder in größerem Umfang mit baurechtlichen Fragen befasst sind

    Worum geht es?

    Die neuesten Entwicklungen des Baurechts werden anhand wesentlicher Entscheidungen (vor allem des Bundesgerichtshofs) der letzten 12 bis 24 Monate dargestellt, insbesondere Grundsatzentscheidungen, praxisrelevante typische Probleme und in der Fachliteratur noch nicht verarbeitete Entscheidungen. Die Erläuterungen stellen den Zusammenhang mit der bisherigen höchstrichterlichen Rechtsprechung her und geben Ausblicke und Denkanstöße zu noch offenen Fragen.

    Was sind die Schwerpunkte?
    • Verjährung ohne Abnahme

    • Vergütungsberechnung bei Mindermenge

    • Verjährung bei ArchIngV

    • AGB-Kontrolle bei Honorarvereinbarungen

    • Feststellungsklage nach Kündigung

    • Neues zu Sicherheiten

    • Haftung der Architektin/des Architekten

    Die Themen sind abhängig von der aktuellen Rechtsprechung zum Seminarzeitpunkt.

    Wer referiert?

    Richter am OLG, Düsseldorf
  • Block 2: Architekten- und Ingenieurverträge und das Preisrecht der HOAI

    Donnerstag, 17. November 2022 • 14:30 - 20:00 Uhr

    An wen richtet sich das Seminar?

    Im Bau- und Architektenrecht spezialisierte Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte, die sich einen aktuellen Überblick bei der Gestaltung und Abwicklung von Architekten- und Ingenieurverträgen verschaffen wollen

    Worum geht es?

    Das Architektenrecht sowie die Vergütung aus der HOAI heraus haben auch und vor allem seit dem Urteil des EuGH im Fokus vieler Diskussionen und Veröffentlichungen gestanden. In diesem Seminar sollen die neuesten Entwicklungen, die aktuelle Rechtsprechung und Lösungsansätze aufgezeigt und diskutiert werden. Hinweise zur Vertragsgestaltung auf Leistungs- sowie Vergütungsseite werden Sie in die Lage versetzen, Verträge und AGB zu entwerfen, die die aktuellen Entwicklungen berücksichtigen und Nachträge möglichst vermeiden.

    Was sind die Schwerpunkte?
    • Aktuelle Rechtsprechung und Veröffentlichungen

    • Honorargestaltung

    • Leistungsbeschreibung

    • Häufige Fehler in Verträgen und Leistungsbeschreibungen

    • Anwendung HOAI

    Wer referiert?

    Foto: Christopher Baas
    Rechtsanwalt, (Syndikusrechtsanwalt), Meine
  • Block 3: Sicherheiten im Baurecht

    Freitag, 18. November 2022 • 09:00 - 14:30 Uhr

    An wen richtet sich das Seminar?

    Fachanwältinnen und Fachanwälte für Bau- und Architektenrecht und auf diesem Rechtsgebiet tätige Kolleginnen und Kollegen

    Worum geht es?

    Bei der Durchführung von einfachen und komplexen Bauvorhaben gehen sowohl der Bauherr/die Bauherrin als Besteller als auch das ausführende Unternehmen bzw. dessen Nachunternehmer erhebliche wirtschaftliche Risiken ein, die es durch Bauvertragssicherheiten aufzufangen gilt.

    Was sind die Schwerpunkte?
    • Erörterung rechtlicher Aspekte von Sicherheiten am Bau anhand der aktuellen Rechtsprechung

    Wer referiert?

    Foto: Dr. Björn Kupczyk
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Köln

Wer referiert?

Foto: Christopher Baas
Rechtsanwalt, (Syndikusrechtsanwalt), Meine
Foto: Dr. Björn Kupczyk
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht, Köln
Richter am OLG, Düsseldorf

Wo findet das Seminar statt?

nH Hotel Hamburg Horner Rennbahn, Rennbahnstraße 90, 22111 Hamburg
Route bei Google Maps planen
Telefon: 040 / 655970
Exklusiv für Teilnehmende

Was kostet die Teilnahme?

  • 353 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 529 € Mitglieder Anwaltverein
  • 588 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsessen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Seminarpaket Bau- und Architektenrecht: 3 x 5 Stunden

Achtung: Es sind nur noch wenig Plätze frei.

Persönliche Beratung
Beate Straubel