Seminarreihe Verkehrsrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2022 - 3. Quartal

Wann findet das Seminar statt?

Online | Montag, 26. September 2022 · 13:00 Uhr - 15:45 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 62350-22

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sowie Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeiter in Haftpflichtversicherungsunternehmen, die mit der Regulierung von Verkehrsunfallschäden befasst sind

Worum geht es?

Das Seminar informiert fortlaufend über die aktuelle höchst- und obergerichtliche Rechtsprechung zum Verkehrszivilrecht - über Entscheidungen, "die man kennen muss". Nur so können die Erfolgsaussichten (vor-)gerichtlicher Schadenregulierung realistisch eingeschätzt werden. Dabei wird der gesamte Bereich des Schadenrechts abgedeckt, von der Haftung dem Grunde nach, über Haftungsausschlüsse und -übergang bis zur Schadenhöhe. Soweit geboten, werden die Entscheidungen mit einem kurzen Überblick zu ihrem systematischen Kontext vorgestellt, weiterführende Gedanken angeregt und Hinweise zur praktischen Umsetzung gegeben.

Wer referiert?

Foto: Dr. Jens Rogler
Vorsitzender Richter am LG, Nürnberg-Fürth

Was kostet die Teilnahme?

  • 84 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 126 € Mitglieder Anwaltverein
  • 140 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

Seminarreihe Verkehrsrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2022 - 3. Quartal

Werden oft zusammen gebucht

Persönliche Beratung
Alexandra Blehe