Übergang vom Unterhalt für minderjährige Kinder zum Volljährigenunterhalt

Wann findet das Seminar statt?

Düsseldorf | Freitag, 24. Juni 2022 · 09:00 Uhr - 14:30 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 11226-22

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen, insbesondere Fachanwälte/-innen für Familienrecht

 

Worum geht es?

Regelmäßig wird der Unterhaltsanspruch minderjähriger Kinder nach der Trennung der Eltern durch eine Jugendamtsurkunde oder eine gerichtliche Entscheidung tituliert. Mit dem Übergang zur Volljährigkeit sind zahlreiche Veränderungen in den Voraussetzungen eines Anspruchs sowie für dessen Bemessung verbunden. In diesem Seminar werden die besonderen Probleme im Übergang zum Volljährigenunterhalt angesprochen, die sich materiell- sowie verfahrensrechtlich ergeben können.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Unterhaltsanspruch des minderjährigen Kindes nach der 3. Altersstufe der Düsseldorfer Tabelle: Anspruch des Kindes auf einen unbefristeten Unterhaltstitel

  • Gleichstellung von volljährigen privilegierten Kindern mit minderjährigen Kindern nach § 1603 Abs. 2 Satz 2 BGB: Voraussetzungen einer Privilegierung und Folgen; Unterstützung des Kindes durch das Jugendamt (§ 18 Abs. 4 SGB VIII)

  • Strategien aus Sicht des unterhaltspflichtigen Elternteils kurz vor der Volljährigkeit

  • Voraussetzungen des Unterhaltsanspruchs des volljährigen Kindes: Ausbildungsunterhalt; Anspruch bei Betreuung eines eigenen Kindes; Verwirkung des Unterhaltsanspruchs; Volljährigenunterhalt und Bezug von Leistungen nach dem BAföG; Exkurs: BAföG-Regress

  • Verfahrensrechtliche Besonderheiten beim Übergang zum Volljährigenunterhalt, insbesondere Abänderungsverfahren; Vollstreckungsabwehrantrag und Darlegungs- und Beweislast

  • Familienrechtlicher Ausgleichsanspruch bei Volljährigkeit des Kindes: verfahrensrechtliche Folgen (Beteiligtenwechsel); Möglichkeiten des bisher betreuenden Elternteils; Anspruchsvoraussetzungen; Anspruchskonkurrenz zwischen Elternteil und Volljährigem

Wo findet das Seminar statt?

nH Düsseldorf City-Nord, Münsterstraße 230 - 238, 40470 Düsseldorf
Route bei Google Maps planen
Telefon: 0211 / 2394860
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 27. Mai 2022 * EZ/ÜF 114,- EUR

Was kostet die Teilnahme?

  • 168 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 252 € Mitglieder Anwaltverein
  • 280 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Übergang vom Unterhalt für minderjährige Kinder zum Volljährigenunterhalt

Werden oft zusammen gebucht

Persönliche Beratung
Mareen Quest