Überwachung im Arbeitsverhältnis

Wann findet das Seminar statt?

Stuttgart | Freitag, 02. Dezember 2022 · 08:00 Uhr - 13:30 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 11056-22

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen mit Tätigkeit im Arbeitsrecht, insbesondere Fachanwälte/-innen für Arbeitsrecht, Syndikusrechtsanwälte/-innen in Personal- und Rechtsabteilungen

Worum geht es?

Das Seminar behandelt verschiedene Methoden der Überwachung von Arbeitnehmern/-innen und die für diese Methoden jeweils maßgeblichen datenschutzrechtlichen und arbeitsrechtlichen Anforderungen. Gesetzliche Grundlagen, einzelne Fallgruppen und auch die Mitbestimmungsrechte nach dem BetrVG werden aus der Sicht eines beratenden und prozessführenden Anwalts dargestellt. Vorgestellt wird insbesondere die aktuelle Rechtsprechung von EGMR, EuGH und BAG.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Aufklärung eines konkreten Verdachts

  • Präventive Überwachung/Dauerüberwachung

  • Interne Ermittlungen

  • Anhörung einer/eines Beschuldigten und Verdachtskündigung

  • Fallgruppen der Arbeitnehmerüberwachung von A - Z

Wer referiert?

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht, Köln

Wo findet das Seminar statt?

Mercure Hotel Stuttgart City Center, Heilbronner Straße 88, 70191 Stuttgart
Route bei Google Maps planen
Telefon: 0711 / 255580
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 4. November 2022 • EZ/ÜF 122,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 168 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 252 € Mitglieder Anwaltverein
  • 280 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Überwachung im Arbeitsverhältnis

Seminarpaket

Persönliche Beratung
André Szibele