Vereinbarung und Erhöhung von Indexmieten

Wann findet das Seminar statt?

Online | Montag, 21. November 2022 · 14:00 Uhr - 16:45 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 61966-22

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen mit Tätigkeit im Mietrecht, insbesondere Fachanwälte/-innen für Mietrecht sowie Verwalter und Verwalterinnen/Rechtsabteilungen

 

 

Worum geht es?

Die rechtssichere Vereinbarung und Erhöhung von Indexmieten stellt in der Praxis immer wieder einen Schwerpunkt in der mietrechtlichen Beratung dar. Das Seminar entwickelt mit Ihnen aus der aktuellen Rechtsprechung heraus praxisrelevante Lösungsansätze.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Vereinbarung von Wertsicherungsklauseln

  • Gegenüberstellung von Staffelmiete und Indexmiete

  • Unterschiede zwischen einer Punkteregelung und einer Prozentregelung

  • Nachteile einer Punkteklausel

  • Formulierung einer Indexvereinbarung unter Berücksichtigung der neuesten BGH Rechtsprechung

  • Verwirkung von Ansprüchen aufgrund nicht geltend gemachter angepasster Miete

Wer referiert?

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht sowie Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Berlin

Was kostet die Teilnahme?

  • 84 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 126 € Mitglieder Anwaltverein
  • 140 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

Vereinbarung und Erhöhung von Indexmieten

Persönliche Beratung
Jenny Steger