DeutscheAnwaltAkademie

Neues aus der DAA

Verlegte Fachtagungen

20.05.2020 - 17:26

Irgendwie war das alles anders geplant... Aufgrund der Corona Pandemie können wir nun schon seit einigen Wochen keine Präsenzveranstaltungen mehr durchführen. Viele der geplanten Seminare konnten wir in einer Online-Version anbieten, einige mussten wir ins nächste Halbjahr verschieben.

Betroffen davon sind auch drei Fachtagungen, die im Frühjahr stattfinden sollten, für die wir aber nun Lösungen gefunden haben, und auf die wir hier noch einmal gesondert hinweisen möchten.

7. Deutscher IT-Rechtstag
13. bis 14. August 2020 in Berlin

Der von der DAV-Arbeitsgemeinschaft IT-Recht (davit) und der DeutschenAnwaltAkademie veranstaltete Deutsche IT-Rechtstag ist DER Treffpunkt für IT-Rechtler bundesweit. Jedes Jahr wird ein abwechlunsgreiches Programm um ein Hauptthema zusammengestellt. In diesem Jahr lautet der Schwerpunkt "Kollaboratives Arbeiten"

Die Vortragsthemen und weitere Informationen zum 7. Deutschen IT-Rechtstag finden Sie hier. 

7. Deutscher Oldtimer-Rechtstag
20. bis 22. September 2020 in Einbeck

Zum 7. Deutschen Oldtimer-Rechtstag laden wir wieder alle an Oldtimern und Oldtimerrecht interessierten Anwältinnen und Anwälte ein. Das abwechslungreiche Vortragsprogramm rund um alte Fahrzeuge wird von einem Abendprogramm passend zum Thema eingerahmt. Teilnehmende sind herzlich eingeladen, mit ihren Oldtimern anzureisen. 

Themen und Hinweise zum Rahmenprogramm finden Sie hier.

Norddeutscher Medizinrechtstag/Online-Seminar: Highlights des Norddeutschen Medizinrechtstages
11. Juni 2020

Es war alles vorbereitet für den 1. Norddeutschen Medizinrechtstag, leider mussten wir ihn jetzt doch ins nächste Jahr verschieben. Als Ersatz bieten wir nun in diesem Jahr drei der geplanten Vorträge als Online-Seminar an. Wie in all unseren Online-Seminaren tragen die Referierenden live vor, Teilnehmende können Fragen stellen.

Infos zu den Vorträgen und dem Ablauf finden Sie hier.

Ausführliche Informationen zu unserer Online-Fortbildung

26.03.2020 - 10:18

Hier erhalten Sie Antworten auf Ihre Fragen zur Online-Fortbildung:

Kann ich meine Fachanwaltsfortbildung auch komplett online absolvieren?
Ja. Sie können die kompletten 15 Stunden als Online-Seminare absolvieren. In vielen Rechtsgebieten haben wir bereits eine Online-Seminarreihe zur aktuellen Rechtsprechung im Programm. (pro Quartal ein Termin über 2,5 Vortragsstunden = 10 Vorragsstunden). Wir erweitern unser Angebot ständig, um Ihnen die kompletten Stundenzahl auch als Online-Fortbildung zu ermöglichen. 

Wie funktioniert ein Online-Seminar? Wie betrete ich den virtuellen Seminarraum? Bekomme ich eine Teilnahmebescheinigung?

Alle diese Fragen beantwortet unser kurzes Video. 

Um sich ein kurzes Video zu unseren Online-Seminare anzuschauen, klicken Sie bitte auf das Vorschaubild.

Online-Seminare § 15 FAO

 

Wie viele Stunden kann ich im Selbststudium absolvieren?
Bis zu fünf Zeitstunden können Sie als des Selbststudiums absolvieren, sofern eine Lernerfolgskontrolle erfolgt. (§ 15 Abs. 4 FAO)

Welche Angebote gibt es für das Selbststudium?
Derzeit bieten wir 2 Seminare im Arbeitsrecht für Sie an. Für Informationen zu Inhalten und Ablauf/Voraussetzungen klicken Sie bitte hier

Des Weitren bieten wir für einige Rechtsgebiete in Kooperation mit JURIS das Produkt AnwaltZertifikatOnline an. Es ist  verfügbar für die Rechtsgebiete Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Informationstechnologierecht, Insolvenzrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie Verkehrsrecht. Weitere Informationen finden Sie hier

Online-Seminare zu den Auswirkungen des Coronavirus

27.03.2020 - 15:12

Die Ausbreitung des Coronavirus hat große Auswirkungen auf die Wirtschaft, auf das Arbeitsleben und natürlich auf die Familien. Der Beratungsbedarf in den nächsten Wochen wird enorm sein. In den folgenden Online-Seminaren haben Sie die Möglichkeit, sich über anzuwendende und neu beschlossene gesetzliche Regelungen zu informieren:

Alle Seminare sind für die Pflichfortbildung gem. § 15 FAO geeignet!

Handels- und Gesellschaftsrecht
Online-Seminar: Corona und Lieferverträge - Incoterms 2020
27.05.2020 von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr (3,5 Vortragsstunden)

Bank- und Kapitalmarktrecht
Online Seminar: Brennpunktseminar: Darlehensrecht in Corona-Zeiten, 
sowie die EUGH-Entscheidung vom 26.03.2020
04.06.2020, 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr (1,5 Vortragsstunden)

Handels- und Gesellschaftsrecht
Online-Seminar: Streitige Gesellschafterversammlungen in der GmbH
unter Berücksichtigung von Covid 19
 

10.06.2020 von 10:00 Uhr bis 12:45 Uhr (2,5 Vortragsstunden)
09.09.2020 von 10:00 Uhr bis 12:45 Uhr (2,5 Vortragsstunden)

Medizinrecht
Online-Seminar: Medizinrecht in Corona-Zeiten 
09.06.2020 von 14:00 Uhr bis 16:45 Uhr (2,5 Vortragsstunden)

Miet- und Wohnungseigentumsrecht
Die Anwältin/der Anwalt von Vermietenden (inkl. aktueller Corona-Entscheidungen)
29.06.2020 von 10:00 Uhr bis 16:45 Uhr (5 Vortragsstunden)

+++ Neue Online-Seminare +++

17.03.2020 - 10:57

        - Alle § 15 FAO-geeignet! -

Formatwechsel: Diese ursprünglich als Präsenzseminare geplanten Veranstaltungen bieten wir Ihnen ab sofort als Online-Seminare an. Wie bei allen unseren Online-Seminaren können Sie sämtliche hierüber absolvierten Fortbildungsstunden gem. § 15 FAO als Pflichtfortbildung anerkennen lassen. Diese Liste wird stetig erweitert, ein regelmäßiger Blick darauf lohnt sich also.

 

Arbeitsrecht

Online-Seminar: Arbeitgeberstrafrecht: strafrechtliche Risiken - spezialgesetzliche Hintergründe - Risikomanagement
01.07.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Erbrecht

Online-Seminar: Bindungswirkung bei gemeinschaftlichen Testamenten und Erbverträgen
05.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Online-Seminar: Erb- und bankrechtliche Zweifelsfragen nach dem Tode der Mandantin/des Mandanten
25.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Online-Seminar: Aktuelle Praxisfragen im Erbrecht
26.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Familienrecht

Online-Seminar: Der Selbstständige in der Ehescheidung - Unterhalt 
04.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Online-Seminar: Der Selbstständige in der Ehescheidung - Vermögensauseinandersetzung 
05.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Online-Seminar: Einstweiliger Rechtsschutz im Familienrecht  
02.07.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Gewerblicher Rechtsschutz

Online-Seminar: Der Wettbewerbsprozess
28.-29.05.2020 jeweils von 9:00 Uhr - 11:45 Uhr sowie von 13:30 Uhr - 16:15 Uhr

Online-Seminar: Produktnachahmungen in der Rechtsprechung
23.06.2020 jeweils von 9:00 Uhr - 11:45 Uhr sowie von 13:00 Uhr - 15:45 Uhr

Online-Seminar: Das aktuelle UWG – Erfahrungen, Entwicklungen und aktuelle Rechtsprechung
25.06.2020 jeweils von 9:00 Uhr - 11:45 Uhr sowie von 13:00 Uhr - 15:45 Uhr

Handels- und Gesellschaftsrecht

Online-Seminar: Die GmbH im Gesellschafts- und Steuerrecht
04.-06.06.2020, Do. & Fr. je von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr, Sa. von 9:00 Uhr - 11:45 Uhr sowie von 13:00 Uhr - 15:45 Uhr

Online-Seminar: Der Gesellschaftsvertrag im Zivil- und Steuerrecht
24.06.2020 von  14:00 Uhr bis 16:45 Uhr und 25. Juni 2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Informationstechnologierecht

Online-Seminar: Smart Contracts: Vertragskodifizierung & -abwicklung auf Basis der Blockchain 
05.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Online-Seminar: Aktuelle Entwicklungen im deutschen und europäischen Datenschutzrecht
11.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Online-Seminar: Aktuelles Datenschutzrecht für Online-Geschäftsmodelle und Big Data
12.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Online-Seminar: Praxiswissen Kartellrecht
26.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Insolvenzrecht

Online-Seminar: Aktuelle Entwicklungen im Anfechtungsrecht
28.05.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Internationales Wirtschaftsrecht

Online-Seminar: Vertragsrecht und Vertragsgestaltung auf Englisch (International Common Law Contracts)
25.-26.06.2020, jeweils von 9:00 Uhr - 11:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Medizinrecht

Online-Seminar: Beweisprobleme im Arzthaftungsrecht
25.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Online-Seminar: Brennpunkte in WEG-Verfahren inklusive Auswirkung der Corona-Krise auf das WEG
26.06.2020 von 9:30 Uhr - 12:10 Uhr sowie von 13:00 Uhr - 15:40 Uhr

Online-Seminar: Die Anwältin/der Anwalt von Vermietenden (inkl. aktueller Corona-Entscheidungen)
29.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Migrationsrecht

Online-Seminar: Aktuelle Praxisprobleme im Asylverfahren
11.06.2020 von 9:00 Uhr - 11:45 Uhr sowie von 13:00 Uhr - 15:45 Uhr

Online-Seminar: Aufenthaltssicherung nach negativem Abschluss des Asylverfahrens
12.06.2020 von 9:00 Uhr - 11:45 Uhr sowie von 13:00 Uhr - 15:45 Uhr

Sozialrecht

Online-Seminar: Risiken der sozialrechtlichen Betriebsprüfung beherrschen
29.05.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Steuerrecht

Online-Seminar: Risiken der sozialrechtlichen Betriebsprüfung beherrschen
29.05.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Online-Seminar: Erfolgreich prozessieren vor den Finanzgerichten und dem Bundesfinanzhof
04.06.2020, 14:00 Uhr bis 16:45 Uhr und 05.06.2020, 9:00 Uhr bis 11:45 Uhr sowie 14:00 Uhr bis 16:45 Uhr

Online-Seminar: Die GmbH im Gesellschafts- und Steuerrecht
04.-06.06.2020, Do. & Fr. je von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr, Sa. von 9:00 Uhr - 11:45 Uhr sowie von 13:00 Uhr - 15:45 Uhr

Online-Seminar: Der Gesellschaftsvertrag im Zivil- und Steuerrecht
24.06.2020 von  14:00 Uhr bis 16:45 Uhr und 25. Juni 2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Strafrecht

Online-Seminar: Arbeitgeberstrafrecht: strafrechtliche Risiken - spezialgesetzliche Hintergründe - Risikomanagement
01.07.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Vergaberecht

Online-Seminar: Vergabe von freiberuflichen Leistungen, insbesondere Architekten- und Fachplanerleistungen
23.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Verkehrsrecht

Online-Seminar: Neue Paragraphen 315d StGB sowie verbundene Nebenvorschriften (interdisziplinärer Vortrag)
29.05.2020 von 8:30 Uhr bis 12:45 Uhr und von 13:45 Uhr bis 17:30 Uhr

Online-Seminar: Typische Haftungsquoten - ein Seminar für Fortgeschrittene
05.06.2020 von 13:30 Uhr bis 19:00 Uhr

Online-Seminar: Reiserecht für Verkehrsrechtsanwälte/-innen
25.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Verwaltungsrecht

Online-Seminar: Abgrenzung Innen- und Außenbereich
05.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Online-Seminar: Aktuelles zum BauGB, BauNVO und Raumordnung
12.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Online-Seminar: Neue Entwicklungen im Amts- und Staatshaftungsrecht
26.06.2020 von 10:00 Uhr - 12:45 Uhr sowie von 14:00 Uhr - 16:45 Uhr

Hier finden Sie auch alle unsere Online-Seminare, die natürlich weiterhin wie geplant durchgeführt werden.

Information zu unseren Veranstaltungen/Corona-Virus - Update 15.05.2020

02.03.2020 - 10:50

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

leider können wir derzeit keine allgemeingültige Aussage treffen, zu welchem Zeitpunkt unsere Präsenzveranstaltungen wieder stattfinden werden. Wir prüfen die Verordnungen der einzelnen Bundesländer sorgfältig und sind bemüht, Seminare und Fachlehrgangsbausteine bald wieder vor Ort anbieten zu können. Die Entscheidung müssen wir derzeit noch von Fall zu Fall treffen, halten Sie aber  stets auf dem Laufenden. 
Aber Sie müssen nicht auf Ihre Fortbildungen verzichten! Wir haben für Sie weiterhin viele unserer geplanten Tagesseminare im Angebot und zwar als entsprechend angepasste Online-Seminare

Zur konkreten Vorgehensweise erhalten alle angemeldeten Teilnehmer für ihre Seminare genaue Instruktionen zum Ablauf. Alle Interessierten können diese "umgewandelten" Seminare auch über auf der Seite "Neue Online-Seminare" finden. Unser gesamtes Angebot an Online-Seminaren finden Sie hier.

So können Sie diese außergewöhnliche Zeit auch für Ihre Fortbildung produktiv nutzen.

Bitte bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen kollegialen Grüßen

Ihre DeutscheAnwaltAkademie

Fortbildung im Erbrecht - 15 Stunden in einem Rutsch!

06.03.2020 - 14:26

Planen Sie schon Ihre Fortbildung für Erbrecht in diesem Jahr? Wir haben für Sie ein interessantes Paket geschnürt: Besuchen Sie unser Erbrechtsforum und direkt im Anschluss das Seminar "Auskunfts- und Informationsansprüche im Erb- und Pflichtteilsrecht". Damit sind Sie nicht nur top-informiert - Sie haben auch an einem Stück 15 Fortbildungsstunden im Erbrecht absolviert und Ihre komplette Pflichtfortbildung bereits erfüllt!

Wir bieten diese Veranstaltungen einmal in Hamburg (12.-14.11.2020) und einmal in Köln (26.-28.11.2020) an. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie hier

Hamburg
Auskunfts- und Informationsansprüche im Erb- und Pflichtteilsrecht
Norddeutsches Erbrechtsforum

Köln
Auskunfts- und Informationsansprüche im Erb- und Pflichtteilsrecht
Rheinisches Erbrechtsforum

Online-Seminare

27.06.2018 - 08:58

Bequeme und sicherere Fortbildung vom Büro oder von zu Hause!

Im Büro oder zu Hause bleiben und trotzdem über den neuesten Stand der Rechtsprechung informiert sein? Das geht einfach mit den Online-Seminaren der Anwaltakademie. In fast allen Rechtsgebieten bieten wir 2,5-stündige Seminare zur aktuellen Rechtsprechung, aber auch zu sehr speziellen Themen an. Einfach zum Termin einloggen, zuhören und sich mit Referenten und anderen Teilnehmern über den Chat austauschen.

Alle Online-Seminare 

Fachanwaltslehrgänge 2020

16.11.2018 - 13:59

Ein Fachanwaltslehrgang bei der Akademie!

Machen Sie sich einen Namen – als Fachanwältin/Fachanwalt in Ihrem Spezialgebiet. Bei der Anwaltakademie finden Sie auch in diesem Jahr Jahr Lehrgänge für die meisten Fachanwaltschaften. Informieren Sie sich jetzt über Inhalte, Referenten und Gebühren und profitieren Sie von unserer jahrelangen Erfahrung im Bereich der Fachanwaltsausbildung. 

- professionelle Tagungshotels, Pausensnacks
- flexible Zeitplanung: versäumte Bausteine und Klausuren können in anderen Lehrgängen nachgeholt werden
- kompakter Lehrgangsaufbau: der Lehrgang ist neben der Kanzleipraxis in ca. drei Monaten abgeschlossen
- aktuelle und ausführliche Skripte zu jedem Baustein als Download und in gedruckter Form
- besonders günstige Gebühren für Junganwälte
- ebenfalls günsigere Gebühren für Mitglieder des DAV
- Förderung  mit Bildungsgutschein
- Ratenzahlung möglich

Zu den Lehrgängen

the legal counsel

24.07.2019 - 09:39

Mit "the legal counsel – Seminare für Recht und Management" möchten wir besonders Unternehmensjuristinnen und Unternehmensjuristen ansprechen! Die Angebotspalette unserer Seminare ist so umfangreich wie das von Ihnen erwartete Fachwissen. Nutzen Sie insbesondere unser breites Angebot an Online-Seminaren! Alle relevanten Seminare haben wir für Sie übersichtlich zusammengefasst.

Zur Seminarübersicht

ESF-Förderung für Fachanwaltslehrgangs-Teilnehmer aus Baden-Württemberg

21.09.2017 - 09:23

Sparen Sie bis zu 50 % bei der Teilnahmegebühr

 Einige unserer Fachanwaltslehrgänge im Migrationsrecht, Arbeitsrecht, Gewerblichen Rechtsschutz sowie Handels- und Gesellschaftsrecht werden vom Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert. Wenn Sie einen dieser Lehrgänge besuchen möchten und in Baden-Württemberg wohnen oder arbeiten, wird die Teilnahme zu 30 % vom ESF kofinanziert. Wenn Sie bereits über 50 Jahre alt, sind erhöht sich die Förderung sogar auf 50 %. 

Lehrgänge und Termine

Informationen zur Förderung

 

Förderungsfähige Teilnehmer müssen folgende zwei Fragebögen ausfüllen:

Zielgruppenabfrage (Excel-Datei)

Teilnehmerfragebogen

Bitte drucken Sie die ausgefüllten Fragebögen aus und senden sie unterschrieben an:

DeutscheAnwaltAkademie GmbH
z. H. Ass. iur. Beatrice Wagner
Littenstraße 11
10179 Berlin

Weitere Informationen zum ESF finden Sie hier.

Logos ESF EU

Online-Vorträge im Selbststudium (gem. § 15 FAO)

28.05.2019 - 07:57

Bis zu 5 Stunden werden für die Fachanwaltsfortbildung anerkannt.
Testen Sie jetzt unsere ersten beiden Vorträge im Arbeitsrecht!

Unser Angebot: 90,- EUR je Vortrag (zzgl. gesetzl. USt.)

Momentan verfügbare Vortragstitel:
Die neue Brückenteilzeit
Vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten
   bei Interessenausgleich und Sozialplan

Ausführliche Informationen

Ihre Seminarunterlagen zum Download

16.01.2017 - 13:26

Seit Beginn dieses Jahres stellen wir Ihnen die Seminarunterlagen Ihrer Seminare zusätzlich als pdf zum Download zur Verfügung*. So können Sie zum Beispiel bereits im Seminar den Ausführungen auf Ihrem Tablet folgen und im Anschluss das Skript elektronisch archivieren. Eine ausgedruckte Version bekommen Sie natürlich weiterhin im Seminar zur Verfügung gestellt.

Sobald die Unterlagen abrufbar sind, informieren wir die Teilnehmer per E-Mail. Grundsätzlich sind sie spätestens einen Tag vor Veranstaltungsbeginn und bis 180 Tage nach Veranstaltungsende in Ihrem Konto hinterlegt.

Zugriff auf die Seminarunterlagen als pdf haben Sie als Teilnehmer ausschließlich über Ihr Kundenkonto. Sofern Sie sich online angemeldet oder bei Ihrer Anmeldung eine E-Mail Adresse hinterlegt haben, existiert bei uns bereits ein Konto von Ihnen. Anderenfalls können Sie gern Ihre E-Mailadresse nachreichen, so dass wir Ihr Kundenkonto aktivieren können. Dort können Sie übrigens nicht nur die Seminarunterlagen herunterladen, sondern auch ganz einfach z. B. Ihre bestehenden Buchungen verwalten oder schnell und unkompliziert neue durchführen. 

Haben Sie ihr Passwort vergessen? Unter „Mein Konto / Login-Daten vergessen“ die Möglichkeit, Ihr Passwort zurücksetzen zu lassen. 

Wenn Sie Fragen dazu haben, melden Sie sich gern bei uns.

 

* Ausgenommen sind die Seminare der Notarakademie.

anwaltzertifikatonline.de

11.05.2011 - 16:08

Die bequeme Fortbildung für Fachanwälte

Fortbildung gehört zu Ihrer Berufspflicht. Mit AnwaltZertifikatOnline – einer Kooperation von juris und der DeutschenAnwaltAkademie – geht das schnell, einfach und bequem. Am Arbeitsplatz oder zu Hause. Fachanwälte können sogar ihr dadurch absolviertes Selbststudium als Pflichtfortbildung mit bis zu 5 Stunden pro Jahr anerkennen lassen.

Für nur 8,00 EUR im Monat (bzw. 6,00 EUR für DAV-Mitglieder) erhalten Sie ein Jahr lang alle 14 Tage per Mail Aufsätze und Praxishinweise namhafter Autoren zu Ihrem Rechtsgebiet – mit Zugriff auf ein umfassendes Online-Archiv und die zitierte Rechtsprechung in juris. Zudem bekommen Sie ein Teilnahme-Zertifikat zum Nachweis Ihrer Pflichtfortbildung im Sinne des neuen § 15 Abs. 4 FAO.

AnwaltZertifikatOnline bietet Ihnen für jedes der neun verfügbaren Rechtsgebiete* folgende Inhalte:

· Aufsätze und Praxishinweise

· Die wichtigsten Gerichtsentscheidungen sowie praxisrelevante Kurzbesprechungen der neuen Entscheidungen

· Aktuelle Gesetzgebungsinformationen mit Analysen und Praxishinweisen

*Arbeitsrecht, Bau- und Architektenrecht, Erbrecht, Familienrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Informationstechnologierecht, Insolvenzrecht, Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Verkehrsrechtt

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie hier

Finanzielle Unterstützung bei Weiterbildung

26.01.2012 - 11:00

Bildungsprämie des Bundes
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) unterstützt Angestellte und Selbständige auch weiterhin mit der Bildungsprämie bei ihren Weiterbildungsvorhaben. Unterstützt werden Weiterbildungsvorhaben mit bis zu 50 %, maximal mit 500 EUR. Weitere Informationen zur Bildungsprämie finden Sie hier: www.bildungspraemie.info

Weiterbildungsförderung der Bundesländer
Die Regelung zur Förderung von Weiterbildung ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Wir haben hier für Sie einen Überblick zusammengestellt, auf dem Sie sich über die verschiedenen Angebote informieren können. Mit einem weiteren Klick gelangen Sie direkt auf die jeweilige Informationsseite Ihres Bundeslandes, auf der Sie die detaillierteren Anforderungen einsehen können.

Ermäßigungen bei der DeutschenAnwaltAkademie
AnwaltAkademie bemüht sich, die Seminare für alle bezahlbar zu gestalten. Mitglieder im Deutschen Anwaltverein bekommen stets günstigere Tarife, Junganwälte meistens noch einen zusätzlichen Nachlass.

Ratenzahlung
Zudem können wir gerne eine Ratenzahlung für den Besuch von Fachanwaltslehrgängen vereinbaren. Sprechen Sie dazu gerne Ihren Sachbearbeiter an, dessen Kontaktdaten Sie auf der jeweiligen Seite des von Ihnen gewählten Fachanwaltslehrgangs finden: www.anwaltakademie.de/category-fachlehrgang.

Bildungsurlaub

15.01.2013 - 16:01

Auch in diesem Halbjahr haben wir wieder viele Seminare im Programm, die für Ihren diesjährigen Bildungsurlaub anerkannt sind. In Nordrhein-Westfalen muss zusätzlich zu dem Seminar auch der Seminaranbieter als „Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung“ nach § 10 ff. des AWbG anerkannt sein. Die DeutscheAnwaltAkademie hat diese Anerkennung im letzten Jahr erlangt, d. h. auch Arbeitnehmer aus NRW können grundsätzlich für Veranstaltungen der DeutschenAnwaltAkademie Bildungsurlaub bei ihrem Arbeitgeber beantragen.

Haben Sie noch Fragen zum Bildungsurlaub? Wenden Sie sich gerne an Assessorin Beatrice Wagner, die Sie unter 030 / 726153-121 erreichen.

Kooperation mit juris

10.05.2011 - 21:15

Einen besonderen Service bietet die DeutscheAnwaltAkademie ab sofort den Teilnehmern von Fachanwaltslehrgängen, Grund- und Intensivkursen. Für einen Zeitraum von vier Monaten ab Kursbeginn erhält jeder Teilnehmer einen kostenlosen Zugang zu juris DAV (Zugriff auf die Rechtsprechung, Gesetze und Literaturnachweise der juris-Datenbestände) sowie einen wöchentlichen Newsletter mit aktueller Rechtsprechung und Nachrichten. Informationen zu Zugangsdaten erhalten Sie als Teilnehmer dieser Lehrgänge mit Kursbeginn.

Videos von der DAA

08.10.2013 - 15:47

Videos der DeutschenAnwaltAkademie finden Sie unter folgender Playlist auf Youtube:

 Playliste starten (Youtube)

Logos Webseite Versicherungsfortbilder

14.06.2019 - 11:15