Notarielle Fachprüfung Infos und Angebote

Im Anwaltsnotariat müssen Bewerberinnen und Bewerber um ein Notaramt eine spezielle notarielle Fachprüfung erfolgreich absolvieren. 

Die Prüfung besteht aus einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. 

Die schriftliche Prüfung umfasst vier Klausuren, Termine hierfür werden durch das Prüfungsamt bei der Bundesnotarkammer zweimal jährlich angeboten: Ende März und Ende September. Die genauen Termine finden Sie hier.

Der mündliche Teil beinhaltet ein Prüfungsgespräch mit Aktenvortrag. Dieser findet für die schriftlichen Prüfungen im März im August/September und für die schriftlichen Prüfungen im September im Februar/März statt. Die genauen Termine erfahren Sie hier.

Die individuellen Ergebnisse der schriftlichen Prüfungen werden durch das Prüfungsamt jeweils ca. 6 Wochen vor der dem ersten Termin zur mündlichen Prüfung unverbindlich und anonymisiert auf der Internetseite des Prüfungsamtes veröffentlicht. Erfüllen Sie die Voraussetzungen für eine Zulassung zur mündlichen Prüfung, so werden Ihnen die Ladungen 4 Wochen vor dem jeweils für Sie vorgesehenen Termin der mündlichen Prüfung zugestellt.

Die Einzelheiten sind in der BNotO und in der Notarfachprüfungsverordnung (NotFV) geregelt.

Die optimale Vorbereitung

Die Erfahrungen der vergangenen Prüfungskampagnen zeigen, dass die Fachprüfung bestehbar ist. Dennoch schafft fast jeder fünfte Teilnehmende diese Hürde nicht. Das ist ärgerlich, da eventuell ein Notaramt in der Kanzlei in seinem Fortbestand bedroht ist, finanzieller und zeitlicher Aufwand umsonst waren.

Und eine nicht bestandene Prüfung kann nur einmal wiederholt werden. Eine Wiederholung zur Notenverbesserung ist einmalig erst nach 3 Jahren möglich. Und in einer Konkurrenzsituation um ein Notaramt entscheidet der Punktwert aus der die juristische Ausbildung abschließenden Staatsprüfung (40%) und der notariellen Fachprüfung (60%). Es wird für Sie also darauf ankommen, bereits im ersten Prüfungsversuch erfolgreich zu sein. Und Sie müssen „gut“ bestehen, um sich im Auswahlverfahren gegen Ihre Mitbewerberinnen und Mitbewerber durchzusetzen.

Eine erfolgreiche Fachprüfung setzt daher eine gewissenhafte Vorbereitung voraus. Wir empfehlen Ihnen: Investieren Sie 6 Monate intensiver Vorbereitung für eine aussichtsreiche Bewerbung um ein Notaramt! Die Notarakademie hat es sich mit ihren Angeboten zum Ziel gesetzt, Sie optimal auf jeden Schritt vorzubereiten, so dass Sie die Prüfung erfolgreich bestehen.

Die schriftliche Prüfung

Die Basis für eine erfolgreiche Fachprüfung legen Sie mit dem   Grundkurs Notarprüfung, der Ihnen grundlegendes Wissen der notariellen Praxis vermittelt und zudem einen Workshop zur Klausurtechnik sowie zwei Übungsklausuren enthält. Wer den Kurs nicht besuchen kann, hat die Möglichkeit, die   Skripten des Grundkurses zu erwerben.

Zudem bieten wir Seminare an, die Sie systematisch und zielgerichtet auf die Prüfungsschwerpunkte vorbereiten. Sie finden jeweils zeitnah zu den Terminen der Fachprüfung statt, so dass Sie punktgenau Ihr Wissen auffrischen, erweitern und vertiefen können.

In den dreitägigen  Vertiefungskursen behandeln die Referierenden ausführlich die Praxis sowie klausurrelevante Themen aus den jeweiligen Rechtsgebieten. Der dritte Tag dient der Übung von Klausurfällen.

Kompakt und direkt vor den Klausuren können Sie sich in den eintägigen   Crashkursen noch einmal intensiv auf die schriftliche Prüfung vorbereiten.

Zusätzlich bieten wir auch einen  Online-Vortrag an, den Sie sich herunterladen können.

Vorbereitung auf das Klausurenschreiben

Klausurenschreiben muss geübt werden – es nützt Ihnen nichts, zu Hause alles zu wissen, das Wissen aber in der besonderen Prüfungssituation nicht abrufen zu können.

Hierfür empfehlen wir Ihnen unseren  Klausurenfernkurs. Sie schreiben zweimal monatlich eine Klausur, bekommen eine Musterlösung und diskutieren Fragen dazu in der anschließenden Online-Besprechung.

Eine weitere Möglichkeit, intensive Erfahrungen mit der Klausursituation und deren Optimierung zu sammeln, ist der Besuch des Seminars "Notarielle Fachprüfung - Klausurtaktik intensiv". Termine finden Sie in unserer Seminarliste.

Die mündliche Prüfung

Haben Sie den schriftlichen Teil der Fachprüfung erfolgreich absolviert, steht Ihnen noch die mündliche Prüfung bevor. Auch dazu bietet die Notarakademie kurz vor den Prüfungsterminen einen   Vorbereitungskurs an. In Kleingruppen werden Sie in intensiver Form und realitätsnah auch auf diese letzte zu nehmende Hürde vorbereitet.

Noch Fragen? Ich freue mich schon auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail.


Jens Lorenz 

Telefon: 030 72 61 53 - 129
E-Mail: lorenz@anwaltakademie.de