Mündliche Prüfung Vorbereitung auf die Notarfachprüfung

Seminar zur Vorbereitung auf die mündliche Prüfung – schon jetzt vormerken lassen!

Die individuellen Ergebnisse der schriftlichen Prüfungen werden durch das Prüfungsamt jeweils ca. 6 Wochen vor der dem ersten Termin zur mündlichen Prüfung unverbindlich und anonymisiert auf der Internetseite des Prüfungsamtes veröffentlicht. Erfüllen Sie die Voraussetzungen für eine Zulassung zur mündlichen Prüfung, so werden Ihnen die Ladungen 4 Wochen vor dem jeweils für Sie vorgesehenen Termin der mündlichen Prüfung zugestellt.

In der Zeit zwischen der Veröffentlichung der Ergebnisse der schriftlichen Prüfungen und den Prüfungsterminen zur mündlichen Prüfung bieten wir vier 2-tägige Seminare zur Vorbereitung auf den Aktenvortrag und das Gruppengespräch an. Da die Vorbereitung auf die mündliche Prüfung zunächst eine erfolgreiche schriftliche Prüfung voraussetzt, ist eine verbindliche Anmeldung zur den Vorbereitungsseminaren erst mit der Veröffentlichung der Ergebnisse der Klausuren möglich. Sie können sich jedoch schon vorher unverbindlich per E-Mail an lorenz [at] anwaltakademie.de vormerken lassen. Wir werden Sie dann rechtzeitig über die Seminartermine informieren. Außerdem erhalten Sie dann bis zwei Tage nach Veröffentlichung der Ergebnisse die Möglichkeit der vorrangigen Buchung. Danach werden die Seminare in unserem Internetshop freigegeben und sind dann auch für andere Kolleginnen und Kollegen frei buchbar. Da die Seminare jeweils auf 10 Teilnehmer beschränkt sind, werden freie Plätze nach zeitlichem Eingang der Anmeldungen vergeben.

Zielgruppe
Das Seminar wendet sich an Kandidaten/-innen, die den schriftlichen Teil der notariellen Fachprüfung erfolgreich absolviert haben und nun die mündliche Prüfung absolvieren müssen.

Thema
In einer Kleingruppe von maximal 10 Teilnehmerinnen und Teilnehmern werden Sie in intensiver Form und realitätsnah auf den mündlichen Teil der notariellen Fachprüfung vorbereiten. Die Kurzvorträge (Aktenvortrag) und das Gruppenprüfungsgespräch werden anhand von Problematiken aus dem Bereich Handels- und Gesellschaftsrecht sowie des Registerrechts simuliert und geübt.

Schwerpunkte

  • Einführungsphase (1. Seminartag): Behandlung prüfungsdidaktischer und prüfungstaktischer und Erarbeitung der Grundlagen für eine erfolgreiche Präsentation im mündlichen Prüfungsteil
  • Übungsphase (2. Seminartag): Aktenvortrag unter „echten“ Prüfungsbedingungen, Videoanalyse zur Aufdeckung von Schwächen in der Präsentation und zur Verbesserung der Vortragstechnik, Training des Vertiefungs- bzw. Gruppengespräches unter Echt-Bedingungen
  • Individuelle Beratung zur weiteren Optimierung der Prüfungsvorbereitung

Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer erhält ein Kurzskript mit Hinweisen zur optimalen Vorbereitung und Durchführung von Aktenkurzvorträgen sowie die verwendeten Aktenvorträge mit einer Musterlösungsskizze.

Wenn Sie informiert werden möchten, sobald die genauen Seminartermine feststehen, senden Sie eine E-Mail an lorenz@anwaltakademie.de.