Selbststudium

Fortbildung wann und wo Sie wollen

Lernen Sie lieber für sich alleine? Oder passen einfach die Live-Seminartermine nicht in Ihren Kalender? Dann ist Fortbildung im Selbststudium genau das richtige für Sie!

Ob zu Hause am Computer, unterwegs mit dem Tablet oder mit dem Smartphone - Sie haben Zugang zu Ihrer Fortbildung, wo immer Sie sind, wann immer sie wollen. Die Inhalte stehen in unserem E-Learning-Center für Sie bereit, das Sie optimal über unsere kostenfreie App betreten. Selbstverständlich haben Sie auch die Möglichkeit, sich direkt über den Browser in das E-Learning-Center einzuloggen.

 Online-Vorträge

Unsere Online-Vorträge sind aufgezeichnete Referate ausgewählter Referentinnen und Referenten. Nach Buchung haben Sie 3 Monate Zeit, die Vorträge anzusehen und die Lernerfolgskontrolle zu absolvieren. Eine Teilnahmebescheinigung über die Fortbildungsstunden erhalten Sie direkt im Anschluss.

 Online-Fachanwaltslehrgänge

Durch die komplette Digitalisierung der Fachanwaltslehrgänge lassen sich Präsenz- und Selbststudiumsphasen beliebig kombinieren und die Vorteile des On- und Offline-Lernens bestens vereinbaren. Sogar das Absolvieren eines kompletten Kurses ist online möglich. Nur die Klausur schreiben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer noch gemeinsam mit den anderen Teilnehmenden als Aufsichtsarbeit. Aber auch hier arbeiten wir an einer Lösung!

 Online-Lektüre

Wir stellen Ihnen Aufsätze zur Verfügung, die als Online-Lektüre direkt in der App oder im Browser lesen können. Bis zu 5 Zeitstunden Ihrer Pflichtfortbildung können Sie so gem. § 15 Abs. 4 FAO erledigen!

 Anwaltzertifikat Online

In Kooperation mit juris erhalten Sie beim Anwaltzertifikat Online alle 14 Tage Aufsätze und Praxishinweise und den Zugriff auf ein umfangreiches Online-Archiv. Auch hier gilt: bis zu 5 Fortbildungsstunden pro Jahr können Sie sich so gem. § 15 Abs. 4 FAO anerkennen lassen!

Anerkennung gem. § 15 Absatz 4 FAO

Bei unseren Angeboten im Selbststudium haben wir die erforderliche Lernerfolgskontrolle direkt integriert. Vom Inhalt werden Sie zu den Kontrollfragen geführt, und nach dem erfolgreichen Absolvieren wird Ihnen die Bescheinigung zusammen mit dem Verlauf der Lernerfolgskontrolle angezeigt. Zu Ihrer Sicherheit erhalten Sie diese Datei auch noch per E-Mail.

Der rechtliche Hintergrund:
Mit Wirkung zum 1. Januar 2015 wurde § 15 der Fachanwaltsordnung geändert. Seither heißt es dort bezogen auf die Möglichkeit des Selbststudiums in Absatz 4:
„Bis zu fünf Zeitstunden können im Wege des Selbststudiums absolviert werden, sofern eine Lernerfolgskontrolle erfolgt.“