Online-Vorträge (gem. § 15 Abs. 4 FAO)

Fortbildung unabhängig von Gesprächen mit Mandantinnen und Mandanten sowie Gerichtsterminen - Online-Vorträge im Selbststudium (gem. § 15 FAO)

Mit der abschließenden Lernerfolgskontrolle, die das vermittelte Wissen festigt, ist die Anerkennung von bis zu 5 Zeitstunden (gem. § 15 Abs. 4 FAO) durch die Rechtsanwaltskammern gesichert. Nach erfolgreichem Abschluss werden die Bescheinigungen nebst Lernerfolgskontrolle im persönlichen Bereich im E-Learning-Center gespeichert und direkt per E-Mail an Sie versendet. 

Arbeitsrecht

Bank- und Kapitalmarktrecht

Erbrecht

Insolvenzrecht

Medizinrecht

Steuerrecht

Strafrecht

So funktioniert's

  1. Link zum Seminar anklicken
    Informieren Sie sich über die Vortragsinhalte, Referierende, Gebühren und technische Voraussetzungen.
  2. Online-Vortrag buchen
    Innerhalb von 3 Werktagen nach Ihrer Buchung schicken wir Ihnen eine E-Mail mit dem Link zur Video-Datei und eine pdf-Datei mit einigen Multiple-Choice-Fragen als Lernerfolgskontrolle.
  3. Link anklicken und Online-Vortrag anschauen
    Um den Online-Votrag zu starten, klicken Sie einfach auf den Link. Sie können die Wiedergabe jederzeit unterbrechen und zu einem späteren Zeitpunkt fortsetzen.
  4. Lernerfolgskontrolle beantworten und einreichen
    Nachdem Sie den Online-Vortrag angesehen haben, beantworten Sie die Multiple-Choice-Fragen der Lernerfolgskontrolle. Im Anschluss schicken Sie die pdf-Datei mit den beantworteten Fragen per E-Mail zur Kontrolle an die Anwaltakademie.
  5. Nachweis bei der Kammer einreichen
    Sobald Sie die Lernerfolgskontrolle bestanden haben, schicken wir Ihnen die Teilnahmebescheinigung, die Sie zusammen mit der Lernerfolgskontrolle bei Ihrer Kammer einreichen können. 

Alle Informationen noch einmal als Video: