Professor Jürgen P. Graf Rechtsanwalt, Richter am BGH a. D., Karlsruhe

Biografie

Prof. Dr. Jürgen Graf, war von 2003 bis 2018 Richter am Bundesgerichtshof und gehört von 2004 bis zu seinem Ausscheiden aus Altersgründen dem 1. Strafsenat, zuletzt als stellvertretender Vorsitzender, an. 2005 bis 2011 war er Lehrbeauftragter an der Universität Heidelberg, in der Folge Lehrbeauftragter an der Universität Würzburg. Außerdem lehrt er an der Hochschule Offenburg, dort ernannt zum Honorarprofessor. Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen neben dem Revisions- und Strafprozessrecht vor allem im Bereich des Telekommunikationsüberwachungsrechts, des Internetstrafrechts sowie des Computerstrafrechts. Professor Graf ist Herausgeber, Mitherausgeber und Mitautor diverser Kommentarliteratur, so z. B. dem Karlsruher Kommentar zur StPO, dem Münchner Kommentar zum StGB, dem Karlsruher Kommentar zum OWiG sowie den maßgeblichen Online-Kommentaren zur StPO, zum OWiG und GVG in Beck-Online. Er ist ebenfalls Herausgeber des Referenzwerkes zum Wirtschafts- und Steuerstrafrecht Graf/Jäger/Wittig. Neben weiteren Veröffentlichungen war Professor Graf in den letzten Jahren vielfach als Sachverständiger im Rechtsausschuss sowie dem Ausschuss für Wirtschaft und Technologie des Deutschen Bundestages berufen. Seit Juli 2018 ist er bundesweit als Rechtsanwalt im Straf- und Revisionsrecht, aber auch im Wirtschafts- und Steuerstrafrecht sowie im Gesellschaftsrecht tätig.