Die aktuelle Rechtsprechung des VI. Zivilsenats des BGH im Verkehrsrecht

Wann findet das Seminar statt?

Online | Donnerstag, 12. Dezember 2024 • 14:00 - 16:45 Uhr (2,5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 62369-24

An wen richtet sich das Seminar?
Das Seminar richtet sich an alle im Verkehrs- und Schadenrecht Tätige, insbesondere natürlich an Rechtsanwälte/-innen sowie Mitarbeitende von Sozialversicherungsträgern und Haftpflichtversicherern.
Worum geht es?
Gegenstand des Seminars ist die die aktuelle Rechtsprechung des VI. Zivilsenats. Das Seminar bringt die Teilnehmenden auf den aktuellen Stand der Rechtsprechung des Haftungssenats des BGH. Soweit für das Verständnis erforderlich, soll die Einbettung der neuen Entscheidungen in die große Linie der höchstrichterlichen Verkehrsrechtsprechung herausgearbeitet werden. Wichtig ist dem Dozenten: Die Teilnehmenden sollen das hinter der Rechtsprechung stehende System verstehen.
Was sind die Schwerpunkte?
  • Vorstellung neuester Entscheidungen zu spezifisch verkehrsrechtlichen Fragen
  • Rückblick auf wesentliche Entscheidungen aus der Vergangenheit zur Einordnung der aktuellen Entscheidungen in die höchstrichterliche Rechtsprechung
  • Allgemeine personen- und sachschadensrechtliche Fragen

Wer referiert?

Foto: Dr. Oliver Klein
Richter am BGH, Richter am BGH, Karlsruhe

Wo findet das Seminar statt?

Adobe, Online

Was kostet die Teilnahme?

  • 84 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 126 € Mitglieder Anwaltverein
  • 140 € Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.
Arbeitsunterlagen als Download • WertGarantie

Die aktuelle Rechtsprechung des VI. Zivilsenats des BGH im Verkehrsrecht

Persönliche Beratung
Ronja Lange