Kompaktkurs Wettbewerbsrecht

Achtung: Es sind nur noch wenig Plätze frei. Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme!
Wann findet das Seminar statt?

Frankfurt a. M. | Donnerstag, 22. September 2022, 09:00 Uhr bis Freitag, 23. September 2022, 18:00 Uhr (15 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 51553-22

An wen richtet sich das Seminar?

Wenn Sie als Anwalt/Anwältin oder Unternehmensjurist/-in gelegentlich mit wettbewerbsrechtlichen Fragen einschließlich Abmahnungen und Verfügungsverfahren konfrontiert sind und viellleicht schon einen Fachanwaltslehrgang besucht haben, werden Sie von diesem Seminar profitieren.

Worum geht es?

In dem zweitägigen Kompaktkurs erhalten Sie eine fundierte Grundlage in diesem Spezialgebiet unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzesänderungen. Gegenstand des Kurses ist nicht allein das materielle Wettbewerbsrecht, sondern auch das Wettbewerbsverfahrensrecht.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Materielles Wettbewerbsrecht: Grundbegriffe und Regelungsziele des Wettbewerbsrechts; europarechtliche Einflüsse; Totalverbote (Schwarze Liste) der UGP-Richtlinie (Anhang zu § 3 Abs. 3 UWG); Rechtsbruch, Mitbewerberschutz, aggressive Geschäftspraktiken, Irreführung und Transparenzvorschriften, vergleichende Werbung; unzumutbare Belästigung

  • Wettbewerbsverfahrensrecht: Abmahnung und Reaktionsmöglichkeiten; taktische Fragen; neue formale Anforderungen an Abmahnschreiben und Vertragsstrafenverlangen; Gegenforderung und Rechtsmissbrauch; Gerichtsstand; Ablauf des einstweiligen Verfügungsverfahrens; Fassung des Unterlassungsantrags; Optionen nach Zustellung einer Verfügung; Abschlussschreiben; Kostenerstattungsansprüche, Auskunft und Schadenersatz

Wer referiert?

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz, Köln
Hauptgeschäftsführendes Präsidiumsmitglied der Wettbewerbszentrale, Bad Homburg

Wo findet das Seminar statt?

Metropolitan Hotel by Flemings, Poststraße 6, 60329 Frankfurt a. M.
Route bei Google Maps planen
Telefon: 069/506070-0
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 25. August 2022 • EZ/ÜF 139,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 406 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 609 € Mitglieder Anwaltverein
  • 609 € Mitglieder GRUR/VPP/epi/INGRES/AIPPI und Patentanwälte/-innen
  • 676 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

In Kooperation mit GRUR, VPP, epi, INGRES und Patentanwaltskammer

Persönliche Beratung
Jana Hartwig