Seminarpaket Erbrecht: 2 x 7,5 Stunden

Wann findet das Seminar statt?

Frankfurt a. M. | Donnerstag, 20. April 2023, 09:00 Uhr bis Freitag, 21. April 2023, 18:00 Uhr (15 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 71305-23

An wen richtet sich das Seminar?

Die Veranstaltung ist für Anwälte/-innen interessant, die ihre jährliche Fortbildung am Stück absolvieren möchten. Unsere Seminarpakete umfassen 15 Vortragsstunden (zwei Blöcke à 7,5 Stunden bzw. drei Blöcke à 5 Stunden) und finden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen am gleichen Seminarort statt. Es besteht die Möglichkeit, die Blöcke einzeln zu buchen – beim Besuch der Gesamtveranstaltung profitieren die Teilnehmenden allerdings von einem rabattierten Preis.

Was sind die Themen der einzelnen Blöcke?
  • Block 1: Gestaltungen zum Vermögenserhalt in der Familie; insbesondere unter Einsatz von gesellschaftsrechtlichen Gestaltungen

    Donnerstag, 20. April 2023 • 09:00 - 18:00 Uhr

    An wen richtet sich das Seminar?

    Das Seminar richtet sich an Rechtsanwälte/-innen, Notare/-innen, Steuerberater/-innen und Vermögensverwalter/-innen, die Familien mit komplexem Vermögen beraten.

    Worum geht es?

    Das Seminar beschreibt zunächst den besonderen Handlungsbedarf bei der Nachfolgegestaltung für vermögende Familien. Es werden dann jeweils praxiserprobte Lösungen für den langfristigen Erhalt des Familienvermögens anhand von entsprechenden Fallbeispielen dargestellt.

    Was sind die Schwerpunkte?
    • Gründung von Familienpoolgesellschaften

    • Gestaltungsoptionen durch Güterstandswechsel/Güterstandsschaukel

    • Typische Vertragsklauseln bei Familienpoolgesellschaften

    • Flankierende Maßnahmen durch Eheverträge

    • Flankierende Maßnahmen durch Testamente

    • Pflichtteilsrechtliche Auswirkungen der verschiedenen Gestaltungen

    • In Grundzügen auch Hinweise zu den steuerlichen Auswirkungen der Gestaltungen

    Wer referiert?

    Foto: Dr. Ansgar Beckervordersandfort
    Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht, Mediator, Münster
  • Block 2: Aktuelle Praxisfragen im Erbrecht

    Freitag, 21. April 2023 • 09:00 - 18:00 Uhr

    An wen richtet sich das Seminar?

    Rechtsanwälte/-innen mit erbrechtlichem Mandat, insbesondere Fachanwälte/-innen für Erbrecht

    Worum geht es?

    Das Erbrecht ist ein ideales Betätigungsfeld für Rechtsanwälte/-innen. Jährlich werden ca. 250 Milliarden Euro in Deutschland verschenkt und vererbt. Das Seminar stellt umfassend die Varianten des erbrechtlichen Mandates dar. Behandelt wird die typische Anwaltstätigkeit vor und nach dem Erbfall. Im Seminar erhalten Sie praktische Hinweise und Gestaltungstipps für fast jede anwaltliche Lebenslage im Erbrecht! Vermittelt werden auch Kenntnisse im Erbschafts- und Schenkungssteuerrecht.

    Was sind die Schwerpunkte?
    • Steuerbasics wie Steuerklassen, Freibeträge, Kettenschenkung

    • Zivilrechtliche Grundlagen des erbrechtlichen Mandates

    • Testamentsgestaltung und Steuern

    • Schenkung- und Erbschaftsteuerrecht (z. B. Güterstandsschaukel, Ausschlagung gegen Abfindung)

    • Abwehr und Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen: Pflichtteilsrecht, Pflichtteilsverzicht und Steuern

    • Erbengemeinschaft und Steuern

    • Lebzeitige Vermögensübertragung und Steuern

    • Vermögenstrasfern und Vermögenssicherung unter Ehepartnern mit Güterstandsschaukel aktuell und in Zukunft (Pflichtteilsschutz?)

    • Die neuen Erbschaftsteuerrichtlinien

    • Anwaltsvergütung

    Wer referiert?

    Rechtsanwalt und Notar, Mediator, Fachanwalt für Erbrecht und Steuerrecht, zertifizierter Testamentsvollstrecker (DVEV), Hagen

Wer referiert?

Foto: Dr. Ansgar Beckervordersandfort
Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht sowie Handels- und Gesellschaftsrecht, Mediator, Münster
Rechtsanwalt und Notar, Mediator, Fachanwalt für Erbrecht und Steuerrecht, zertifizierter Testamentsvollstrecker (DVEV), Hagen

Wo findet das Seminar statt?

Leonardo Royal Hotel, Mailänder Straße 1, 60598 Frankfurt a. M.
Route bei Google Maps planen
Telefon: 069 / 68020
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 22. März 2023 • EZ/ÜF 99,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 379 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 569 € Mitglieder Anwaltverein
  • 632 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsessen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Seminarpaket Erbrecht: 2 x 7,5 Stunden

Persönliche Beratung
Petra Schrinner