Professor Alexander Wichmann Rechtsanwalt, Freiburg, Fakultät für Wirtschaft und Recht an der Hochschule Aschaffenburg

Biografie

Prof. Dr. Alexander Wichmann, ist seit 2001 Rechtsanwalt und war bis Ende 2006 in einer international ausgerichteten Wirtschaftskanzlei mit den Schwerpunkten Vertriebs-, Wettbewerbs- und Vergaberecht tätig. Seine Doktorarbeit befasst sich mit prozessualen Fragestellungen im Vergabe- und Europarecht. Seit Anfang 2007 ist er als Syndikusanwalt in der Rechtsabteilung der Deutsche Bahn AG tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen IT- und Vergaberecht sowie dem AGB- und dem Vertragsrecht. Er leitet seit vielen Jahren Seminare und Mitarbeiterschulungen in seinen Fachbereichen. Im Jahr 2010 hat er einen Ruf als Professor für Wirtschafts- und Vertriebsrecht an der Hochschule Aschaffenburg angenommen.