Haftung und Versicherung in der Anwaltspraxis – Alles BRAO oder was?

Wann findet das Seminar statt?

Online | Dienstag, 13. Juni 2023 • 10:00 - 16:45 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 62908-23

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen, Fachanwälte/-innen, Mitarbeiter/-innen und Leiter/-innen von Haftpflichtversicherern

Worum geht es?

Im Seminar dreht sich alles um die Schnittstelle zwischen Berufs-, Haftungs- und Versicherungsrecht.

Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick über das anwaltliche Gesellschaftsrecht nach der großen BRAO-Reform, die Haftungssituation abhängig von Mandat und Rechtsform sowie die sonstigen Haftungsrisiken im Kanzleialltag. Besonders im Fokus stehen Strategien, Haftungsgefahren rechtzeitig zu erkennen und zu vermeiden sowie notfalls auf eine entsprechende Versicherung auszulagern.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Häufige Haftungsfallen im Kanzleialltag

  • Anwaltliches Gesellschaftsrecht nach BRAO-Reform

  • Grenzen der Berufs-Haftpflichtversicherung

  • Rechtssichere Haftungsvereinbarungen

  • Cyberrisiken in der Anwaltspraxis

Wann findet der Vortrag statt?

10:00 bis 12:45 Uhr und 14:00 bis 16:45 Uhr

Wer referiert?

Foto: Dr. Christian Zimmermann
Jurist, Versicherungsmakler und Lehrauftragter, Köln

Was kostet die Teilnahme?

  • 168 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 252 € Mitglieder Anwaltverein
  • 280 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

Haftung und Versicherung in der Anwaltspraxis – Alles BRAO oder was?

Persönliche Beratung
Jenny Steger