Seminarpaket Familienrecht: 5 + 10 Stunden

Wann findet das Seminar statt?

Düsseldorf | Donnerstag, 09. November 2023, 08:00 Uhr bis Freitag, 10. November 2023, 14:30 Uhr (15 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 71255-23

An wen richtet sich das Seminar?

Die Veranstaltung ist für Anwälte/-innen interessant, die ihre jährliche Fortbildung am Stück absolvieren möchten. Das Semianrpaket umfasst 15 Vortragsstunden und finden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen am gleichen Seminarort statt. Es besteht die Möglichkeit, die Blöcke einzeln zu buchen – beim Besuch der Gesamtveranstaltung profitieren Sie von einem rabattierten Preis.

Was sind die Themen der einzelnen Blöcke?
  • Block 1: Kinderschutzverfahren aktuell – Grundlagen, Reformen, Verfahrensrecht und Rechtsprechung

    Donnerstag, 09. November 2023 • 08:00 - 13:30 Uhr

    An wen richtet sich das Seminar?

    Das Seminar richtet sich an Fachanwälte/-innen im Familienrecht und Rechtsanwälte/-innen und Praktiker/-innen mit Schwerpunkt Familienrecht. Es ist gleichermaßen geeignet für Einsteiger/-innen und geübte Kollegen/-innen.

    Worum geht es?

    Zahlreiche Reformen im Bereich der Kinderschutzverfahren wurden zuletzt nach jahrelanger Stagnation angeschoben und umgesetzt. Es gibt viele (neue) Aspekte und vor allem interdisziplinäre Ansätze, aber auch verfahrensrechtliche Grundlagen, die Rechtsanwälte/-innen bei ihrer täglichen Arbeit im Bereich Kinderschutz beherrschen sollten. Anhand von übersichtlichen Darstellungen und Rechtsprechung sowie Arbeitshilfen und Formulierungsvorschlägen soll das Thema Kinderschutz hier den familienrechtlichen Praktikern/-innen angetragen werden.

    Was sind die Schwerpunkte?
    • Die zentralen Normen: § 1666 BGB und § 1666a BGB

    • Weitere familiengerichtliche Instrumente zum Kinderschutz

    • Aktuelle Gesetzesänderungen und Reformen im Kinderschutz

    • Verfahrensarten im Kinderschutz

    • Verfahrensrechtliche Grundlagen und Besonderheiten

    • Datenschutz im Kinderschutzverfahren

    Wer referiert?

    Foto: Nicole Rinau
    Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht und Sozialrecht, Berlin
  • Block 2: Workshop Unterhaltsrecht

    Donnerstag, 09. November 2023, 14:30 Uhr bis Freitag, 10. November 2023, 14:30 Uhr

    An wen richtet sich das Seminar?

    Rechtsanwälte/-innen mit familienrechtlichem Mandat, insbesondere Fachanwälte/-innen für Familienrecht

    Worum geht es?

    Im Unterhaltsrecht spiegeln sich die dynamischen Veränderungen der Lebensverhältnisse, aus denen sich immer wieder neue familienrechtliche Fragestellungen ergeben, wider. Anhand aktueller Beispiele aus der höchstrichterlichen und obergerichtlichen Rechtsprechung sollen Entwicklungen des Unterhaltsrechts nachgezeichnet und neuere Tendenzen diskutiert werden, ohne bei allen Berechnungen die Ausgewogenheit des Ergebnisses aus dem Blick zu verlieren. Ziel des Seminars ist es, durch gemeinsam erarbeitete Lösungen Methodensicherheit für eine erfolgreiche Wahrnehmung unterhaltsrechtlicher Mandate zu vermitteln.

    Was sind die Schwerpunkte?
    • Unterhalt für minderjähriger und volljährige Kinder: Bedarf nach der Düsseldorfer Tabelle, Zusatzbedarf und Haftungsanteil der Eltern, Umgang und Wechselmodell, Unterhalt in Patchworkfamilien

    • Angemessener und notwendiger Eigenbedarf

    • Probleme beim Einkommen: Fiktives Einkommen, Wohnwert, Sachbezüge

    • Unterhalt nach den ehelichen Lebensverhältnissen

    • Vorsorgeunterhalt

    • Begrenzung und Befristung des nachehelichen Unterhalts

    Wann finden die Vorträge statt?

    Donnerstag, 9. November 2023: 14:30 bis 20:00 Uhr
    Freitag, 10. November 2023: 09:00 bis 14:30 Uhr

    Wer referiert?

    Vorsitzender Richter am OLG a. D., Oldenburg

Wer referiert?

Foto: Nicole Rinau
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht und Sozialrecht, Berlin
Vorsitzender Richter am OLG a. D., Oldenburg

Wo findet das Seminar statt?

nH Hotel Düsseldorf-City, Kölner Straße 186 - 188, 40227 Düsseldorf
Route bei Google Maps planen
Telefon: 0211 / 78110
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 25. Oktober 2023 • EZ/ÜF ab 119,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 432 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 648 € Mitglieder Anwaltverein
  • 720 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Persönliche Beratung
Ronja Lange