Seminarpaket Medizinrecht: 2 x 7,5 Stunden

Wann findet das Seminar statt?

Hannover | Mittwoch, 28. September 2022, 09:00 Uhr bis Donnerstag, 29. September 2022, 18:00 Uhr (15 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 73052-22

An wen richtet sich das Seminar?

Die Veranstaltung ist für Anwältinnen und Anwälte interessant, die ihre Fortbildung in einem Rutsch absolvieren möchten. Unsere Seminarpakete umfassen 15 Vortragsstunden (zwei Blöcke á 7,5 Stunden bzw. drei Blöcke á 5 Stunden) und finden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen am gleichen Seminarort statt. Es besteht die Möglichkeit, die Blöcke einzeln zu buchen – beim Besuch der Gesamtveranstaltung profitieren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer allerdings von einem rabattierten Preis.

Was sind die Themen der einzelnen Blöcke?
  • Block 1: Regress in der vertragsärztlichen Versorgung

    Mittwoch, 28. September 2022 • 09:00 - 18:00 Uhr

    An wen richtet sich das Seminar?

    Rechtsanwälte/-innen, die Vertragsärzte/-innen im Rahmen von (drohenden) Regressen und Plausibilitätsprüfungen beraten

    Worum geht es?

    Wirtschaftlichkeits- und Plausibilitätsprüfungen sind für betroffene Vertragsärzte/-innen einschneidend, wenn nicht existenzbedrohend und erfordern meist anwaltliche Beratung. Dabei muss das Zusammenspiel der Krankenkassen, Prüfgremien und Staatsanwaltschaften beleuchtet werden. Zusammen mit Mandanten/-innen sollen anhand der Struktur der Praxis, etwaiger Kooperationen und des Patientengutes Argumentations- und Verteidigungsstrategien entwickelt werden. Neben den Möglichkeiten der Verteidigung vor den Prüfgremien, den Kassenärztlichen Vereinigungen oder in sozialgerichtlichen Verfahren wird auch die aktuelle Rechtsprechung auf diesem Gebiet behandelt.

    Was sind die Schwerpunkte?
    • Wirtschaftlichkeitsprüfungen: Darstellung und Abgrenzung der Prüfungsarten

    • Regressarten: Arzneimittelverordnungen, Heilmittelverordnungen, Sprechstundenbedarf

    • Beratung vor Regress

    • Plausibilitätsprüfungen

    • Verteidigungsstrategien: Tipps, Tricks und Fallstricke

    Wer referiert?

    Rechtsanwältin, Fachanwältin für Medizinrecht, Münster
    Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Wirtschaftsmediator, Dortmund
  • Block 2: Medizinwirtschaftsstrafrecht - Betrug, Untreue und Korruption im Gesundheitswesen

    Donnerstag, 29. September 2022 • 09:00 - 18:00 Uhr

    An wen richtet sich das Seminar?

    Rechtsanwälte/-innen und Juristen/-innen, die Ärzte/-innen, Kliniken, medizinische Versorgungszentren und andere Anbieter im Gesundheitssektor beraten

    Worum geht es?

    Seit Juni 2016 sind die neuen Straftatbestände der Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen in Kraft. Neben dieser Neuregelung sollen die für das Gesundheitswesen relevanten Strafnormen mit wirtschaftlichem Bezug (vor allem Betrug, aber auch Untreue, Amtsträgerdelikte, Bestechlichkeit im geschäftlichen Verkehr) im Kontext aktueller Entwicklungen besprochen werden. Erörtert werden die in diesem Zusammenhang relevanten Schnittstellen zum Berufs- und Vertragsarztrecht (§§ 30 ff. MBO, § 128 SGB V, § 26 ÄrzteZV) und zum Berufszulassungsrecht (§§ 5f. BÄO). Aktuelle Gerichtsentscheidungen aus dem Bereich des Gesundheitsstrafrechts und des Berufsrechts werden vorgestellt.

    Was sind die Schwerpunkte?
    • Einschlägige Normen des Medizinwirtschaftsstrafrechts

    • Ermittlungsverfahren im Medizinstrafrecht

    • Harmonisierte Verteidigungsstrategien

    • Berufsrechtliches und -gerichtliches Verfahren

    • Zivil- und wettbewerbsrechtliche Implikationen

    • Update Berufsrecht und Gesundheitsstrafrecht

    Wer referiert?

    Foto: Dr. Matthias Dann
    Rechtsanwalt, Düsseldorf
    Leiter Dezernat Recht, Bundesärztekammer, Berlin
    Rechtsanwalt, Düsseldorf

Wer referiert?

Foto: Dr. Matthias Dann
Rechtsanwalt, Düsseldorf
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Medizinrecht, Münster
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Medizinrecht, Wirtschaftsmediator, Dortmund
Leiter Dezernat Recht, Bundesärztekammer, Berlin
Rechtsanwalt, Düsseldorf

Wo findet das Seminar statt?

Doubletree by Hilton Hannover Schweizerhof, Hinüberstraße 6, 30175 Hannover
Route bei Google Maps planen
Telefon: 0511 / 34950
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 30. August 2022 • EZ/ÜF 135,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 353 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 529 € Mitglieder Anwaltverein
  • 588 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsessen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Seminarpaket Medizinrecht: 2 x 7,5 Stunden

Persönliche Beratung
Petra Schrinner