Seminarreihe Strafrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen dargestellt aus Sicht der Verteidigung - 2. Quartal

Wann findet das Seminar statt?

Online | Mittwoch, 29. Juni 2022 · 14:00 Uhr - 16:45 Uhr
Veranstaltungs-Nr. 62215-22

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen mit strafrechtlichem Mandat, insbesondere Fachanwälte/-innen für Strafrecht

Worum geht es?

Die Praxis des Strafverfahrens ist in Bewegung wie selten zuvor. Neue Gesetze ändern das Arbeitsfeld der Strafverteidigung permanent. Die Rechtsprechung des BGH ist bunt, teilweise widersprüchlich, oft schwer erfassbar. Die Anzahl der Spezialzeitschriften für Strafverteidiger/-innen steigt ständig. Das vierteljährlich stattfindende Seminar will helfen, Strafverteidigern/-innen in dieser Entwicklung einen Überblick zu verschaffen. Die durch das Seminar vermittelten aktuellen Informationen sollen dazu beitragen, Verteidigungsoptionen im Gerichtssaal oder im Ermittlungsverfahren sinnvoll wahrzunehmen.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Gesetzesänderungen

  • Neue Rechtsprechung

  • Aktuelle prozessrechtliche und materiellrechtliche Probleme

  • Berichte von Konferenzen/Auswertungen von Strafrechtszeitschriften

Wer referiert?

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht, Honorarprofessor an der Universität Köln

Was kostet die Teilnahme?

  • 84 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 126 € Mitglieder Anwaltverein
  • 140 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

Seminarreihe Strafrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen dargestellt aus Sicht der Verteidigung - 2. Quartal

Werden oft zusammen gebucht

Persönliche Beratung
Angelique Hilliges