Seminarreihe Urheber- und Medienrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2023 – 1. Halbjahr

Wann findet das Seminar statt?

Online | Mittwoch, 03. Mai 2023 • 15:00 - 17:45 Uhr (2,5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 63601-23

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich an im Bereich des Urheber- und Medienrechts tätige Juristen/-innen und Anwälte/-innen, insbesondere an Fachanwälte/-innen für Urheber- und Medienrecht sowie Mitarbeiter/-innen in Rechtsabteilungen von Medienunternehmen.

Worum geht es?

Das Urheber- und Medienrecht ist geprägt durch einen ständigen und rasanten (technischen) Wandel, insbesondere bei der Auswertung und Vermarktung von (geschützten) Inhalten und der Weiterentwicklung entsprechender Geschäftsmodelle. Dieses Seminar bringt Sie online auf den neuesten Stand der diesbezüglichen Rechtsprechung des EuGH, des BGH und der Instanzgerichte. Themenauswahl und -aufbereitung erfolgen praxisnah.

Wer referiert?

Foto: Dr. Stefan Ventroni
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht, München

Was kostet die Teilnahme?

  • 97 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 145 € Mitglieder Anwaltverein
  • 145 € Mitglieder GRUR/VPP/epi/INGRES/AIPPI und Patentanwälte/-innen
  • 161 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

In Kooperation mit GRUR, VPP, epi, INGRES und Patentanwaltskammer

Seminarreihe Urheber- und Medienrecht: Aktuelle Fälle und Entscheidungen 2023 – 1. Halbjahr

Werden oft zusammen gebucht

Persönliche Beratung
Jana Hartwig