18. Deutscher Pferderechtstag - Online

Mittwoch, 22. Juni 2022, 9:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Bereits zum achtzehnten Mal treffen sich Deutschlands Pferderechtsanwälte auf dem zentralen Deutschen Pferderechtstag, der führenden Fach - und Fortbildungsveranstaltung für Rechtsanwälte mit Spezialisierung auf Pferderecht sowie für Pferdesachverständige und Pferdefachtierärzte mit Interesse an juristischen Fachfragen. An diesem Fachkongress kommen am Pferderecht Interessierte aus der gesamten Bundesrepublik, der Schweiz, den Niederlanden und aus Österreich zusammen.

Der Pferderechtstag findet in diesem Jahr als Online-Veranstaltung statt.

Vortragsprogramm

Schuldrechtsupdate 2022
Aktuelle Rechtsprechung und Auswirkungen auf das nationale und internationale Pferdekaufrecht und weitere Haftungsrisiken für die Pferdewirtschaft und den Pferdesport
Prof.Dr. Ansgar Staudinger, Universität Bielefeld

Das neue deutsche Kaufrecht und die Folgen für das Pferdekaufrecht in der Praxis
Pferdekaufvertrag im Licht des AGB - Rechts, Klauselprüfung, Sonderformen des Pferdeverkaufs
Prof.Dr. Ansgar Staudinger, Universität Bielefeld

Tierhalterhaftung in der anwaltlichen Praxis
Haftungsgrundlagen und Haftungsfolgen, Versicherungsrechtsfragen und spezielle Fallkonstellationen aus der Praxis zur Optimierung der anwaltlichen Beratung
Simone Hensen LL.M, Rechtsanwältin, Bochum

Probleme der Halswirbelsäule beim Pferd
ECVM und die Folgen für die Nutzung als Reitpferd
Dr. med.vet. Ralf Pellmann, Hellwege

Weitere Infos und Anmeldung unter www.pferderechtstag.de.

In Kooperation mit