Aktuelle Entwicklungen von Legal Tech und Künstlicher Intelligenz (KI) – insbesondere in Rechtsprechung und Gesetzgebung

Achtung: Es sind nur noch wenig Plätze frei. Sichern Sie sich jetzt Ihre Teilnahme!
Wann findet das Seminar statt?

Online | Freitag, 10. November 2023 • 14:00 - 16:45 Uhr (2,5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 61575-23

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich an Rechtsanwälte/-innen, insgesondere an Fachanwälte/-innen für Gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und Medienrecht sowie Informationstechnologierecht, Juristen/-innen sowie an Rechtsabteilungen von Unternehmen und Verbänden.

Worum geht es?

Das Seminar vermittelt einen Überblick über aktuelle und praxisrelevante Rechtsprechung und Rechtsentwicklungen im Bereich Legal Tech und künstlicher Intelligenz (KI). Dabei wird insbesondere auf die Auswirkungen für den Rechtsmarkt und die anwaltliche Tätigkeit eingegangen.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Allgemeiner Überblick über den aktuellen Stand und die aktuelle technische und rechtliche Entwicklung im Bereich Künstlicher Intelligenz (KI) und Legal Tech

  • Exemplarische Darstellung von Anwendungsbereichen von Legal Tech und KI in der Rechtsbranche

  • Exemplarischer Überblick über den Einsatz von KI in der Rechtspraxis (z. B. ChatGPT) und Darstellung von Vor- und Nachteilen sowie Chancen und Risiken

  • Übersicht über Entwicklungen in der Rechtsprechung (z. B. zu KI-gestützter Vertragsgestaltung und Vertragsmanagement)

  • Rechtliche Aspekte des Datenschutzes sowie der Daten- und IT-Sicherheit im Zusammenhang mit KI und Legal Tech

  • Rechtliche Aspekte von KI und geistigem Eigentum (exemplarischer Überblick von gerichtlichen Entscheidungen, insbesondere zu Patenten, Urheberrecht und Markenrecht)

  • Exemplarische Darstellung von rechtlichen Fragestellungen im Zusammenhang mit der Nutzung von Legal Tech und KI (z. B. Haftungsfragen bzw. Verantwortlichkeiten bei KI-gestützten Entscheidungen und Vertragsgestaltung im Bereich Legal Tech, potenziellen Vorurteilen in Bezug auf KI-Systeme etc.)

  • Zukünftige Entwicklungen und Trends in KI und Legal Tech (z. B. Zukunft der Rechtsberatung, Rechtsentwicklungen zur Reglementierung von KI und Legal Tech, perspektivsicher Einsatz von KI in Gerichts-, Streitschlichtungs- und Mediationsverfahren etc.)

von 14:00 bis 16:45 Uhr (inkl. 15 Minuten Pause)

Wer referiert?

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz sowie Informationstechnologierecht, Mediator, Saarbrücken

Wo findet das Seminar statt?

Zoom, Online

Was kostet die Teilnahme?

  • 97 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 145 € Mitglieder Anwaltverein
  • 145 € Mitglieder GRUR/VPP/epi/INGRES/AIPPI und Patentanwälte/-innen
  • 161 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download • WertGarantie

[image]

In Kooperation mit GRUR, VPP, epi, INGRES und Patentanwaltskammer

Persönliche Beratung
Jana Hartwig