Bautechnik für Baurechtsanwälte – Block 2: Wasserschäden und Schäden an Bauwerksabdichtungen

Wann findet das Seminar statt?

Online | Montag, 24. Juni 2024 • 14:00 - 16:45 Uhr (2,5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 61114-24

An wen richtet sich das Seminar?

Juristen/-innen, die ihre bautechnischen Kenntnisse vertiefen möchten

Worum geht es?

Anhand von Praxisbeispielen wird die Vielzahl von Wasserschäden an Gebäuden und deren Ursachen erläutert.

Es werden Heizungswasserschäden, Schäden an Trinkwasserinstallationen sowie Rückstauschäden an entsprechenden Schadenbeispielen erörtert sowie erläutert, welche Diagnoseverfahren bestehen und welche Maßnahmen zur Schadenbeseitigung ergriffen werden müssen sowie welche Kosten hierbei entstehen. Weiterhin werden Schäden an Bauwerksabdichtungen von Gebäuden und die maßgeblichen Regelwerke zur Bauwerksabdichtung besprochen.

Anhand von Praxisbeispielen werden die unterschiedlichen Mess- und Diagnoseverfahren erläutert und deren Grenzen aufgezeigt. Die typischen Schadenpunkte werden in Bildern praxisnah erläutert. Fallbeispiele zeigen typische Schadenschwerpunkte, die technischen Nachweis- und Prüfmethoden der/des Sachverständigen und die Möglichkeiten der Schadenvermeidung.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Diagnosemöglichkeiten bei Wasserschäden

  • Weches sind die häufigsten Ursachen von Leitungswasserschäden?

  • Was ist ein Rückstauschaden, und wie ist dieser zu vermeiden?

  • Wie sind Gebäude abzudichten?

  • Maßgebliche Regelwerke zur Bauwerksabdichtung und Gebäudeentwässerung

Wer referiert?

Foto: Thomas von Sierakowsky
Dipl.-Ingenieur (FH), Architekt, ö. b. u. v. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden, Darmstadt

Wo findet das Seminar statt?

Adobe, Online

Was kostet die Teilnahme?

  • 84 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 126 € Mitglieder Anwaltverein
  • 140 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download • WertGarantie

Bautechnik für Baurechtsanwälte – Block 2: Wasserschäden und Schäden an Bauwerksabdichtungen

Persönliche Beratung
Beate Straubel