Energetische Sanierung – miet- und WEG-rechtliche Aspekte

Neu im Programm
Wann findet das Seminar statt?

Online | Dienstag, 30. April 2024 • 14:00 - 16:45 Uhr (2,5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 61907-24

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/innen, insbesondere Fachanwälte/innen für Miet- und Wohnungseigentumsrecht sowie Miet- und WEG-Verwalter/-innen
Worum geht es?
Die Sanierung und/oder Modernisierung von Bestandsgebäuden, deren Einheiten in Wohnungseigentum aufgeteilt sind, bringen im Zuge aktueller Diskussionen und der Umsetzung klimapolitischer Ziele und gesetzgeberischer Initiativen („Energiewende“) für die Wohnungseigentümer/innen und die Gemeinschaften auch und gerade bei vermietetem Wohnungseigentum erhebliche rechtliche Herausforderungen mit sich. Dabei stellen sich ganz praktische Fragen, etwa bei der Vorgehensweise für eine beabsichtigte Erhaltungs- oder Modernisierungsmaßnahme unter Beachtung der Vorgaben des Wohnungseigentumsgesetzes und des Mietrechts (etwa § 555b BGB). Das Seminar beleuchtet die relevanten rechtlichen Voraussetzungen, insbesondere nach dem Wohnungseigentumsgesetz einschließlich der mietrechtlichen Besonderheiten, und zeigt anhand von praxisbezogenen Fallbeispielen Lösungswege für die Bewältigung der anstehenden (Rechts-)Fragen auf.
Was sind die Schwerpunkte?
  • Voraussetzungen der Beschlussfassung über eine „modernisierende Instandhaltung“ im Bereich der energetischen Sanierung
  • Möglichkeiten zur Kostenverteilung
  • Vorbereitung, Vorgehen und Durchführung solcher Sanierungsmaßnahmen durch die Verwaltung als Vollzugsorgan der GdWE
  • Zusammenspiel wohnungseigentums- und mietrechtlicher Vorschriften
  • (Aus-)Blick in die Regelungsgegenstände weiterer Gesetze (bspw. GEG, GEIG)
  • Rechte und Pflichten von Wohnungseigentümern/-innen (und Mietern/-innen)
  • Prozessuale Besonderheiten bei der Durchsetzung bzw. Abwehr von „energetischen Sanierungen“

Wer referiert?

Foto: Barry Sankol
Richter am AG, Hamburg

Wo findet das Seminar statt?

Adobe, Online

Was kostet die Teilnahme?

  • 84 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 126 € Mitglieder Anwaltverein
  • 140 € Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.
Arbeitsunterlagen als Download • WertGarantie

Energetische Sanierung – miet- und WEG-rechtliche Aspekte

Persönliche Beratung
Lara Jürgens