Erfolgreiche Strafverteidigung von Migranten/-innen – Ausländerstrafrecht – Block 2

Wann findet das Seminar statt?

Online | Dienstag, 10. Dezember 2024 • 14:00 - 16:45 Uhr (2,5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 62264-24

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen, die ausländische Beschuldigte in Strafverfahren vertreten, insbesondere Fachanwälte/-innen für Strafrecht
Worum geht es?
Für Ausländer/-innen gibt es ein an die Staatsangehörigkeit anknüpfendes Sonderstrafrecht, es werden die Straftatbestände aus dem Aufenthalts-, Asyl- und Staatsangehörigkeitsrecht erläutert. Ferner wird auf die Verteidigung in der Strafvollstreckung mit Blick auf den Aufenthalt in Deutschland eingegangen.
Was sind die Schwerpunkte?
  • Straftaten nach dem AsylG, AufenthG, StAG
  • Ausländereigenschaft in der Strafzumessung
  • Unterbringung nach § 64 StGB
  • Lockerungen des Strafvollzuges
  • Verteidigung mit Blick auf die Abschiebung
  • Rückkehr verurteilter Straftäter/-innen nach Abschiebung

Wer referiert?

Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Strafrecht, Kiel

Wo findet das Seminar statt?

Adobe, Online

Was kostet die Teilnahme?

  • 84 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 126 € Mitglieder Anwaltverein
  • 140 € Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.
Arbeitsunterlagen als Download • WertGarantie

Erfolgreiche Strafverteidigung von Migranten/-innen – Ausländerstrafrecht – Block 2

Werden oft zusammen gebucht

Persönliche Beratung
Angelique Hilliges