Gesellschaftsrecht – Intensivkurs mit besonderer Schnittstelle zum Bilanzrecht

Wann findet das Seminar statt?

Hamburg | Mittwoch, 28. August 2024, 09:30 Uhr bis Freitag, 30. August 2024, 17:00 Uhr (15 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 11650-24

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen, insbesondere Fachanwälte/-innen für Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Unternehmensjuristen/-innen und andere Interessenten/-innen mit Kenntnissen und praktischen Erfahrungen im Gesellschaftsrecht

Worum geht es?

Mit dem Wissen aus diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über das Recht der Personengesellschaft und die Rechtsformen der GmbH und der Aktiengesellschaft im Kanon der Kapitalgesellschaften. Dies ermöglicht, den/die Mandanten/-in verantwortungsvoll bei der Rechtsformwahl für sein/ihr Unternehmen zu unterstützen, damit eine fachlich fundierte Abwägung erfolgt. Ein besonderer Schwerpunkt wird auf die jeweiligen bilanzrechtlichen Bezüge gelegt.

Was sind die Schwerpunkte?
  • GbR, PartG, OHG, KG, GmbH & Co.KG und stille Gesellschaft: Gründungsfragen, Abschluss des Gesellschaftsvertrags, Geschäftsführung und Vertretung, Mitgliedschaft und Treuhand, Gesellschafterversammlung, Beschlussfassung und -mängel, Einlage und Haftung, Übertragung und Änderung der Gesellschafterstellung unter Lebenden, Ausscheiden eines Gesellschafters/einer Gesellschafterin unter Lebenden und von Todes wegen, Liquidation und Abfindung unter besonderer Berücksichtigung der Reform des Personengesellschaftsrechts (“Mauracher Entwurf“)

  • GmbH-Recht: Gründung, Haftungsfragen der Vorgesellschaft, Kapitalaufbringung und Kapitalerhaltung, Gesellschafterdarlehen und Anfechtungsrecht, Geschäftsführer/-innenbestellung und Abberufung, Anstellungsvertrag und dienstrechtliche Stellung, Haftung der Geschäftsführung, Rechte und Pflichten der Gesellschafter/-innen, Satzungsänderung, rechtliche Probleme bei Ausscheiden von Gesellschaftern/-innen und Auflösung der Gesellschaft

  • Aktienrecht: Rechtsformvergleich und Erläuterung der Besonderheiten der AG, Gründung und Satzungsgestaltung, Organisationsstruktur Vorstand/Aufsichtsrat/Hauptversammlung

  • Bilanzrecht: Grundlagen des Bilanzrechts, Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung, Anhang und Lagebericht, Prüfung, Feststellung und Offenlegung des Jahresabschlusses sowie Nichtigkeit des Jahresabschlusses und Straf- und Bußgeldvorschriften, Bilanzrecht der GmbH & Co. KG, Sonderbilanzen

Wer referiert?

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Certified Finance Expert, Bad Homburg
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Köln
Rechtsanwalt, Dresden
Rechtsanwalt, Dipl.-Kaufmann, Köln/Düsseldorf

Wo findet das Seminar statt?

Crowne Plaza Hamburg - City Alster, Graumannsweg 10, 22087 Hamburg
Route bei Google Maps planen
Telefon: 040 / 228060
Exklusiv für Teilnehmende

begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 3. Juli 2024 • EZ/ÜF 129,-

Was kostet die Teilnahme?

  • 492 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 738 € Mitglieder Anwaltverein
  • 820 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Gesellschaftsrecht – Intensivkurs mit besonderer Schnittstelle zum Bilanzrecht

Persönliche Beratung
Nikola Spychala