Materielles Bußgeldrecht: Tatbestände und Verfahrensrechtliches (StVO)

Wann findet das Seminar statt?

Online | Montag, 28. Oktober 2024 • 10:00 - 16:45 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 62358-24

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich an Rechtsanwälte/-innen, die Mandanten/-innen in (Verkehrs-)Ordnungswidrigkeiten

regelmäßig oder zumindest gelegentlich betreuen, insbesondere an Fachanwälte /-innen für Verkehrsrecht.

Worum geht es?

Bußgeldrelevante Verstöße gegen Normen der StVO hinsichtlich materiellem Recht und Verfahrensrecht unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung

Was sind die Schwerpunkte?
  • Verkehrsunfall allgemein

  • Geschwindigkeitsverstoß

  • Rotlichtverstoß

  • Überholverstoß

  • Abstandsverstoß

  • Handyverstoß

  • Sonderrechte für Fahrzeuge

  • Sonstige (fahrverbotsrelevante) Verstöße

Wann findet der Vortrag statt?

10:00 bis 12:45 Uhr und 14:00 bis 16:45 Uhr

Wer referiert?

Richter am AG, Landstuhl

Wo findet das Seminar statt?

Adobe, Online

Was kostet die Teilnahme?

  • 168 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 252 € Mitglieder Anwaltverein
  • 280 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download • WertGarantie

Materielles Bußgeldrecht: Tatbestände und Verfahrensrechtliches (StVO)

Persönliche Beratung
Ronja Lange