SaaS Praxisseminar Vertragsgestaltung und Verhandlungen in der Praxis – Seminar in zwei Blöcken

Dieses Seminar besteht aus zwei 2,5-stündigen Blöcken, jeweils an einem Freitag.
1. Block: 06.12.2024, 09:00 bis 11:45 Uhr
2. Block: 13.12.2024, 09:00 bis 11:45 Uhr
Wann findet das Seminar statt?

Online | Freitag, 06. Dezember 2024, 09:00 Uhr bis Freitag, 13. Dezember 2024, 11:45 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 62866-24

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen und Unternehmensjuristen/-innen, die auf Seiten der Kunden/-innen zu SaaS-Verträgen beraten und damit arbeiten wollen
Worum geht es?
Der Vertragsgestaltung und Verhandlung von SaaS-Verträgen kommt eine immer größere Bedeutung im Rahmen des IT-Procurement zu. Dabei stellen sich nicht nur (zivil-)rechtliche, sondern auch verhandlungstaktische Fragen im Umgang mit den SaaS-Providern. Das Seminar soll Ihnen dabei helfen, anhand der ganzheitlichen Besprechung eines SaaS-Vertrags „von A bis Z“ mittels zahlreicher praxisnaher Beispiele und Klauseln zu verstehen, wie SaaS-Verträge typischerweise aufgebaut sind und welche do‘s and don’ts im Rahmen der Vertragsverhandlungen mit SaaS-Providern zu beachten sind, um zu einem angemessenen Ausgleich der unterschiedlichen Interessen zu gelangen. Sie bekommen praktische Handlungsempfehlungen und Tipps auf Basis langjähriger Erfahrungen, so dass Sie nach dem Seminar in der Lage sind, die mit SaaS-Verträgen verbundenen rechtlichen Fragestellungen und Risiken besser strukturieren, bewerten und handhaben zu können.
Was sind die Schwerpunkte?
  • Best Practices der Vertragsverhandlung von SaaS-Verträgen aus Sicht der Kunden/-innen
  • Typischer Aufbau eines SaaS-Vertragswerks
  • Unterschiede deutsches/ausländisches Recht
  • Verantwortlichkeiten/Leistungsbeschreibung
  • Umgang mit Änderungen und einseitigen Leistungsbestimmungsrechten
  • Mitwirkungen und Beistellungen
  • Umfang der Nutzungsrechtseinräumung
  • Leistungsstörungen
  • Service Levels
  • Haftungsthemen
  • Vertragsbeendigung und Exitstrategie
  • Abgrenzung zur Implementierungsleistungen und Professional Services im SaaS-Umfeld

Wer referiert?

Rechtsanwalt, Hamburg

Wo findet das Seminar statt?

Adobe, Online

Was kostet die Teilnahme?

  • 193 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 290 € Mitglieder Anwaltverein
  • 322 € Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.
Arbeitsunterlagen als Download • WertGarantie
In Kooperation mit der Zeitschrift "Computer und Recht"

SaaS Praxisseminar Vertragsgestaltung und Verhandlungen in der Praxis – Seminar in zwei Blöcken

Persönliche Beratung
Nicola Fitzlaff