Seminarpaket Familienrecht: 5 + 10 Stunden

Wann findet das Seminar statt?

Hamburg | Donnerstag, 21. November 2024, 08:00 Uhr bis Freitag, 22. November 2024, 14:30 Uhr (15 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 71258-24

An wen richtet sich das Seminar?

Die Veranstaltung ist für Anwälte/-innen interessant, die ihre Fortbildung in einem Rutsch absolvieren möchten. Das Seminarpaket umfasst 15 Vortragsstunden (zwei Blöcke á 5 bzw. 10 Stunden) und findet an zwei aufeinanderfolgenden Tagen am gleichen Seminarort statt. Es besteht die Möglichkeit, die Blöcke einzeln zu buchen – beim Besuch der Gesamtveranstaltung profitieren Sie von einem rabattierten Preis.

Was sind die Themen der einzelnen Blöcke?
  • Block 1: Grenzenloses Familienrecht: Fälle mit Auslandsbezug einfach lösen

    Donnerstag, 21. November 2024 • 08:00 - 13:30 Uhr

    An wen richtet sich das Seminar?

    Das Seminar richtet sich an Rechtsanwälte/-innen, welche im Familienrecht tätig sind und bei den immer häufiger aufkommenden Fällen mit Auslandsbezug sicher(er) beraten und vertreten wollen. Den Kollegen/-innen soll ein praktischer Leitfaden zur Lösung verschiedenster Fälle an die Hand gegeben werden, um Ihre Mandantschaft optimal zu vertreten, Haftungsfallen zu vermeiden und sinnvoll zu gestalten.

    Worum geht es?

    Die Anzahl binationaler Partnerschaften und Ehen in Deutschland steigt seit Jahren kontinuierlich an. Auch leben immer mehr Deutsche im Ausland, die ebenfalls einen Beratungsbedarf haben. Selbst wenn sich bspw. Scheidung und Sorgerechtsverfahren in Deutschland abspielen, gibt es bei einem Auslandsbezug oft rechtliche Problemstellungen oder Lösungsansätze zu beachten, welche vielen im Familienrecht tätigen Kollegen/-innen entweder gar nicht bewusst sind oder die im Bewusstsein der Problematik aus Sorge vor Haftung das Mandat ablehnen. Das Motto ist also: keine Angst vor Fällen mit Auslandsbezug! Probleme und Lösungsansätze werden leicht erklärt.

    Was sind die Schwerpunkte?

    Grundlagen, Gestaltungsmöglichkeiten und Stolperfallen, Muster, Verfahrensrecht, Praxisfälle und Rechtsprechung für folgende Bereiche:

    • Internationale Eheschließung und Ehescheidung

    • Internationaler Versorgungsausgleich und Güterrecht

    • Internationaler Unterhalt, Kindschaftssachen und Abstammungsrecht

    • Internationale Ehewohnungs- und Haushaltssachen und internationaler Gewaltschutz

    Wer referiert?

    Foto: Nicole Rinau
    Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht und Sozialrecht, Berlin
  • Block 2: Workshop Unterhaltsrecht

    Donnerstag, 21. November 2024, 14:30 Uhr bis Freitag, 22. November 2024, 14:30 Uhr

    An wen richtet sich das Seminar?

    Rechtsanwälte/-innen mit familienrechtlichem Mandat, insbesondere Fachanwälte/-innen für Familienrecht

    Worum geht es?

    Im Unterhaltsrecht spiegeln sich die dynamischen Veränderungen der Lebensverhältnisse, aus denen sich immer wieder neue familienrechtliche Fragestellungen ergeben, wider. Anhand aktueller Beispiele aus der höchstrichterlichen und obergerichtlichen Rechtsprechung sollen Entwicklungen des Unterhaltsrechts nachgezeichnet und neuere Tendenzen diskutiert werden, ohne bei allen Berechnungen die Ausgewogenheit des Ergebnisses aus dem Blick zu verlieren. Ziel des Seminars ist es, durch gemeinsam erarbeitete Lösungen Methodensicherheit für eine erfolgreiche Wahrnehmung unterhaltsrechtlicher Mandate zu vermitteln.

    Was sind die Schwerpunkte?
    • Unterhalt für minderjährige und volljährige Kinder: Bedarf nach der Düsseldorfer Tabelle, Zusatzbedarf und Haftungsanteil der Eltern, Umgang und Wechselmodell, Unterhalt in Patchworkfamilien

    • Angemessener und notwendiger Eigenbedarf

    • Probleme beim Einkommen: Fiktives Einkommen, Wohnwert, Sachbezüge

    • Unterhalt nach den ehelichen Lebensverhältnissen

    • Vorsorgeunterhalt

    • Begrenzung und Befristung des nachehelichen Unterhalts

    Wer referiert?

    Vorsitzender Richter am OLG a. D., Oldenburg

Wer referiert?

Foto: Nicole Rinau
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht und Sozialrecht, Berlin
Vorsitzender Richter am OLG a. D., Oldenburg

Wo findet das Seminar statt?

Hotel Baseler Hof, Esplanade 11, 20354 Hamburg
Route bei Google Maps planen
Telefon: 040 / 359060
Exklusiv für Teilnehmende

begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 21.10. 2024 • EZ/ÜF 172,21 EUR

Was kostet die Teilnahme?

  • 432 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 648 € Mitglieder Anwaltverein
  • 720 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen als Download • WertGarantie

Seminarpaket Familienrecht: 5 + 10 Stunden

Persönliche Beratung
Ronja Lange