Unfallflucht

Wann findet das Seminar statt?

Online | Mittwoch, 10. Mai 2023 • 09:00 - 18:00 Uhr (7,5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 62307-23

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte/-innen und Fachanwälte/-innen für Verkehrsrecht und Strafrecht, die im Verkehrsstrafrecht aktiv verteidigen und ihre Kenntnisse vertiefen und aktualisieren wollen

Worum geht es?

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort ist das in der anwaltlichen Praxis am häufigsten anzutreffende Verkehrsdelikt. Es erfordert neben Kenntnissen der Strafverteidigung, des Versicherungs- und Fahrerlaubnisrechts auch medizinisches Verständnis und psychologisches Geschick bei der Mandatsbearbeitung. Das Seminar befasst sich mit den strafrechtlichen Tatbestandsmerkmalen und bietet ein Update für Theorie und Praxis nebst Grundlagen und Details der fahrerlaubnisrechtlichen Folgen sowie typischen versicherungsrechtlichen Problemen. Sie erhalten strategische Hinweise für alle Situationen des Verfahrens mit Formulierungshilfen und Mustern im Skript.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Aktuelle Rechtsprechung

  • Objektiver und subjektiver Tatbestand der Unfallflucht und seine einzelnen Merkmale

  • Verteidigungsstrategien bei Entzug der Fahrerlaubnis und Fahrverbot, einschl. vorläufiger Maßnahmen

  • Richtige Präsentation der Beweismittel vom Ermittlungs- und Zwischenverfahren über Hauptverhandlung bis zum Revisions- und Beschwerdeverfahren

  • Unfallflucht und Haftpflicht-/VK-Versicherung, Regressfragen gegen den/die Versicherungsnehmer/-in

  • Fahrerlaubnisrechtliche Konsequenzen

  • Der/die ältere Kraftfahrer/-in

Wann finden die Vorträge statt?

Wer referiert?

Foto: Ulrike Dronkovic
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Strafrecht und Verkehrsrecht, Köln
Foto: Carsten Staub
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verkehrsrecht und Strafrecht, Mettmann

Was kostet die Teilnahme?

  • 227 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 340 € Mitglieder Anwaltverein
  • 378 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download

Unfallflucht

Persönliche Beratung
Alexandra Blehe