Abwicklung von Unfällen mit KH-Versicherern

Wann findet das Seminar statt?

Düsseldorf | Donnerstag, 25. April 2024 • 08:00 - 13:30 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 72907-24_1

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen, die mit der Abwicklung von Verkehrsunfällen befasst sind
Worum geht es?
Es werden immer wiederkehrende, typische Streitpunkte zwischen KH-Versicherern und Geschädigten anlässlich der Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen nach Verkehrsunfällen angesprochen und Lösungsmodelle für die anwaltliche Praxis hierzu vorgestellt. Darüber hinaus wird die aktuelle Rechtsprechung zur Unfallabwicklung einbezogen.
Was sind die Schwerpunkte?
Zum Sachschaden
  • Konkrete/fiktive Abrechnung der Reparaturkosten
  • Merkantiler Minderwert
  • Verweis auf Referenzwerkstätten
  • Beilackierungskosten
  • Mietwagenkosten/Nutzungsausfall
  • Vorschadenproblematik
  • Gutachterkosten
  • Quotenvorrecht
Zum Personenschaden
  • Schmerzensgeld
  • Haushaltsführungsschaden
  • Verdienstausfallschaden
  Mit Exkursen zur Aktivlegitimation des/der Geschädigten und zu anwaltlichen Gebührenfragen

Wer referiert?

Foto: Frank D. Schildheuer
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verkehrsrecht, Münster

Wo findet das Seminar statt?

Lindner Hotel Airport, Unterrather Straße 108, 40468 Düsseldorf
Route bei Google Maps planen
Telefon: 0211 / 95160
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 27. März 2024 • EZ/ÜF 129,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 181 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 272 € Mitglieder Anwaltverein
  • 302 € Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.
Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Abwicklung von Unfällen mit KH-Versicherern

Seminarpaket

Persönliche Beratung
Jenny Steger