Erbengemeinschaft

Neu im Programm

Wann findet das Seminar statt?

Online | Dienstag, 28. Mai 2024 • 10:00 - 16:45 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 61307-24

An wen richtet sich das Seminar?

Im Erbrecht tätige Rechtsanwälte/-innen, die mit Erbengemeinschaften "in Kontakt" geraten, insbesondere Fachanwälte/-innen für Erbrecht

Worum geht es?

Das Seminar beleuchtet Erbengemeinschaften von der Entstehung über die Verwaltung  bis hin zur Auseinandersetzung. Selbst ohne schwerpunktmäßige Tätigkeit im Erbrecht wird sowohl der beratende als auch der prozeßführenden Anwalt  mit Miterben und Erbengemeinschaften konfrontiert, sei es als Mandant aber auch als Gegner. Ohne Kenntnisse über die Besonderheiten des Rechts der Erbengemeinschaften aber auch der taktischen Möglichkeiten ist eine optimale Vertretung des Mandanten nicht möglich.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Verwaltung des Nachlasses: Chancen und Risiken bei Verfügungen durch Mehrheitsbeschluss

  • Auskunft und Rechenschaftslegung: Wissen ist Macht

  • Behandlung von Nachlassforderungen: Einer für alle oder einer für sich?

  • Haftungsfallen bei der Haftung: Schnell mal das Depot verteilen?

  • Surrogation von Rechten und Gegenständen: Da war doch noch etwas?

  • Beendigung der Erbengemeinschaft: Abschichtung durch Kopfnicken?

Wann finden die Vorträge statt?

10:00 bis 12:45 Uhr und 14:00 bis 16.45 Uhr

Wer referiert?

Foto: Stephan Rißmann
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Berlin

Wo findet das Seminar statt?

Adobe, Online

Was kostet die Teilnahme?

  • 168 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 252 € Mitglieder Anwaltverein
  • 280 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen als Download • WertGarantie

Erbengemeinschaft

Persönliche Beratung
Petra Schrinner