SGB VII – aktuelle Rechtsprechung

Wann findet das Seminar statt?

Online | Dienstag, 30. April 2024 • 09:00 - 15:45 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 62005-24

An wen richtet sich das Seminar?
Rechtsanwälte/-innen und alle anderen mit dem SGB VII befassten Personen
Worum geht es?
In diesem Intensivseminar zur gesetzlichen Unfallversicherung werden die aktuellen Entwicklungen des Rechtsgebiets systematisch anhand von Fällen aus der Praxis dargestellt. Hierbei wird der Schwerpunkt auf praktische Hinweise und Tipps für die Fallbearbeitung gelegt, mit denen sich die wesentlichen Problemstellungen zügig und effektiv lösen lassen.
Was sind die Schwerpunkte?
  • Grenzfälle der Versicherung von Arbeitsunfällen
  • Neue BSG-Rechtsprechung zu Wegeunfällen und Home Office
  • Neues zum Leistungsrecht
  • Corona-Erkrankung als Arbeitsunfall oder Berufskrankheit
  • Aktuelle Probleme bei den Berufskrankheiten
  • Übergangsrecht bei neuen Berufskrankheiten
  • Kausalitäts- und Nachweisprobleme
  • Medizinische Ermittlungen und Beweisanträge
Wann findet der Vortrag statt?
09:00 bis 11:45 Uhr und 13:00 bis 15:45 Uhr

Wer referiert?

Foto: Philipp Stark
Vorsitzender Richter am LSG Baden-Württemberg, Stuttgart

Wo findet das Seminar statt?

Adobe, Online

Was kostet die Teilnahme?

  • 168 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 252 € Mitglieder Anwaltverein
  • 280 € Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.
Arbeitsunterlagen als Download • WertGarantie

SGB VII – aktuelle Rechtsprechung

Persönliche Beratung
Petra Schrinner