13. Deutscher Seniorenrechtstag 2024 – Online

Wann findet das Seminar statt?

Online | Donnerstag, 12. September 2024, 16:15 Uhr bis Freitag, 13. September 2024, 17:00 Uhr (7,5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 52008-24

An wen richtet sich das Seminar?
Auch im Jahr 2024 bietet Ihnen die Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im Deutschen Anwaltverein gemeinsam mit der Deutschen Anwaltakademie im September wieder ein Forum für den fachlichen Austausch zum Thema Seniorenrecht.
Moderation und Tagungsleitung
Dr. Gudrun Doering-Striening, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht und Sozialrecht, Essen • Charlotte Guckenmus, LL.M., Rechtsanwältin, Fachanwältin für Sozialrecht und Medizinrecht, Frankfurt am Main
Programm (Änderungen vorbehalten)
Donnerstag, 12. September 2024 (2 Vortragsstunden)
16:15 – 16:30 Begrüßung und Einführung (Dr. Doering-Striening)
16:30 – 17:30 Medizinethik in der Krankenversorgung von Senioren – ein Einblick in die klinische Ethik am Universitätsklinikum (Prof. Schildmann)
17:30 – 18:30 Unterbringung und Zwangsbehandlung von Senioren (Weber-Käßer)
19:00 – 20:30 Abendprogramm (fakultativ): Weinprobe Peter Stolleis plus Essen
Am Abend treffen wir uns zu einer virtuellen Weinprobe. Dafür sendet Ihnen das Weingut Peter Stolleis ein Paket mit folgendem Inhalt zu: 1 Flasche Crémant Brut Nature • 1 Flasche Riesling Stresskiller (2022) • 1 Flasche Rosé (2022) • 1 Glas mit Französischer Wildpastete. Eine alkoholfreie Variante ist ebenfalls verfügbar.  
Freitag, 13. September 2024 (5,5 Vortragsstunden)
10:00 – 11:30 Die Wohnformen im Alter – Regelungen mit und ohne Anwendung des WBVG. Abgrenzung/Finanzierung der Leistung/vertragliche Regelung/Kündigung des Vertrags mit einer Pflegeeinrichtung/Erhöhungsverlangen (Dr. Doering-Striening, Prof. Richter)
11:30 – 11:45 Kaffeepause
11:45 – 12:45 Pflegeleistungen – nach dem Tod betrachtet und bewertet (§ 2057a BGB) (Dr. Kreienberg)
12:45 – 13:45 Mittagspause
13:45 – 14:45 Vorsorgebevollmächtigte und Betreuende im Versicherungsdschungel (Weber)
14:45 – 15:45 Der Versorgungsausgleich vor und bei Renteneintritt sowie während des Rentenbezuges (Hauß)
15:45 – 16:00 Kaffeepause
16:00 – 17: 00 Querbeet durch das Seniorenrecht 2023/2024 – Aktuelles und Berichtenswertes (Dr. Doering-Striening, Guckenmus)

Wer referiert?

Foto: Dr. Gudrun Doering-Striening
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht und Sozialrecht, Essen
Foto: Charlotte Guckenmus
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Sozialrecht und Medizinrecht, Frankfurt a. M.
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht, Duisburg
Foto: Dr. Eva Kreienberg
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Erbrecht und Informationstechnologierecht, Kaiserslautern
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Steuerrecht, Hamburg
Institut für Geschichte und Ethik der Medizin, Universitätsmedizin Halle
Rechtsanwalt und Mediator, Fachanwalt für Familienrecht, Passau
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Familienrecht, Mannheim

Wo findet das Seminar statt?

Adobe, Online

Was kostet die Teilnahme?

  • 240 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 360 € Mitglieder Anwaltverein
  • 400 € Nichtmitglieder
zzgl. gesetzl. USt.
Arbeitsunterlagen als Download
Das Seminar der Arbeitsgemeinschaft Sozialrecht im Deutschen Anwaltverein findet in Kooperation mit der Deutschen Anwaltakademie statt.

13. Deutscher Seniorenrechtstag 2024 – Online

Zusatzleistungen:

Persönliche Beratung
Petra Schrinner