146. Fachanwaltslehrgang Familienrecht – Präsenz-Bausteine: 1, 3, 5 / Online-Bausteine: 2, 4, 6

Wann findet der Lehrgang statt?

Dortmund | Donnerstag, 12. September 2024, 09:00 Uhr bis Samstag, 22. Februar 2025, 14:00 Uhr (120 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 41246-24

Wie ist der Lehrgang aufgebaut?

Der Fachanwaltslehrgang Familienrecht umfasst 120 Vortragsstunden und 15 Kausurstunden.
Er gliedert sich in 3 Präsenz- und 3 Online-Bausteine sowie 3 Klausuren à 5 Stunden, die in Präsenz geschrieben werden. Versäumte Stunden bzw. Klausuren können in einem anderen Lehrgang nachgeholt werden.

Baustein 1 (12. - 14. September 2024)
Termine und Referierende:
  • 12.09.2024 · 09:00 - 13:15 Uhr

    Allgemeines Verfahrensrecht in Ehe- und Familiensachen, materielles Ehe- und Familienrecht, Scheidungsrecht, Mandatsbearbeitung - Teil 1 von 3

    David Oertel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht, Dresden
  • 12.09.2024 · 14:15 - 18:45 Uhr

    Allgemeines Verfahrensrecht in Ehe- und Familiensachen, materielles Ehe- und Familienrecht, Scheidungsrecht, Mandatsbearbeitung - Teil 2 von 3

    David Oertel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht, Dresden
  • 13.09.2024 · 09:00 - 13:15 Uhr

    Allgemeines Verfahrensrecht in Ehe- und Familiensachen, materielles Ehe- und Familienrecht, Scheidungsrecht, Mandatsbearbeitung - Teil 3 von 3

    David Oertel, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht, Dresden
  • 13.09.2024 · 14:15 - 18:45 Uhr

    Kindschaftssachen, Abstammungsrecht, Ehewohnungs- und Haushaltssachen, Gewaltschutz, Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft und der Lebenspartner - Teil 1 von 3

    Dr. Johannes Ebert, Präsident des LG, Würzburg
  • 14.09.2024 · 09:00 - 13:15 Uhr

    Kindschaftssachen, Abstammungsrecht, Ehewohnungs- und Haushaltssachen, Gewaltschutz, Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft und der Lebenspartner - Teil 2 von 3

    Dr. Johannes Ebert, Präsident des LG, Würzburg
  • 14.09.2024 · 14:15 - 18:45 Uhr

    Kindschaftssachen, Abstammungsrecht, Ehewohnungs- und Haushaltssachen, Gewaltschutz, Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft und der Lebenspartner - Teil 3 von 3

    Dr. Johannes Ebert, Präsident des LG, Würzburg

Ausführliche Inhalte

Allgemeines Verfahrensrecht in Ehe- und Familiensachen, materielles Ehe- und Familienrecht, Scheidungsrecht, Mandatsbearbeitung

Kindschaftssachen, Abstammungsrecht, Ehewohnungs- und Haushaltssachen, Gewaltschutz, Recht der nichtehelichen Lebensgemeinschaft und der Lebenspartnerschaft

Ehe- und Familiensachen, Systematik, Abgrenzung zu allgemeinen Zivilsachen, Zuständigkeitsfragen, isolierte Familiensachen, Folgesachen und Scheidungsverbund, einstweiliger Rechtsschutz, materielles und formelles Scheidungsrecht, Eheaufhebungsverfahren, Rechtsmittel, Mandantengespräch und Mandatsbearbeitung

Elterliche Sorge, Umgang mit dem Kind, Herausgabe des Kindes, Maßnahmen zur Gefahrenabwehr, Gewaltschutz, Ehewohnungs- und Haushaltssachen, Abstammungsrecht, Verfahrensgrundsätze, Wirksamwerden und Vollstreckung von Entscheidungen, Abänderung und Rechtsmittel, Kostenentscheidung; nichteheliche Lebensgemeinschaft und Lebenspartnerschaft, rechtliche Qualifizierungsversuche, Eigentumsverhältnisse, vermögensrechtliche Auseinandersetzung, Miet- und Wohnungsrecht

Baustein 2 (08. - 10. Oktober 2024)
1. Klausur (06. November 2024 · 13:00 - 18:00 Uhr)
Baustein 3 (07. - 09. November 2024)
Baustein 4 (04. - 06. Dezember 2024)
2. Klausur (08. Januar 2025 · 13:00 - 18:00 Uhr)
Baustein 5 (09. - 11. Januar 2025)
Baustein 6 (12. - 14. Februar 2025)
3. Klausur (22. Februar 2025 · 09:00 - 14:00 Uhr)

Wer referiert?

Thomas Goes | Rechtsanwalt
Monika B. Hähn | Rechtsanwältin und Notarin
Kristina Kemperdiek-Ksoll | Rechtsanwältin und Notarin
Dr. h. c. Edith Kindermann | Rechtsanwältin und Notarin
David Oertel | Rechtsanwalt
Michael G. Rudolf | Rechtsanwalt
Harald Schulze | Rechtsanwalt
Wolf-Dieter Tölle | Rechtsanwalt und Notar & Steuerberater
Christian Wagner | Rechtsanwalt

Wo findet der Lehrgang statt?

Mercure Hotel Dortmund Centrum, Olpe 2, 44135 Dortmund
Route bei Google Maps planen
Telefon: 0231 / 543200
Exklusiv für Teilnehmende:
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 14. August 2024 • EZ/ÜF 110,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 2.165 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 2.285 € Mitglieder Anwaltverein
  • 2.485 € Nichtmitglieder
  • zzgl. 220 € Gebühr Klausuren

von der Umsatzsteuer befreit

Sie haben einen Einführungskurs Familienrecht bei der Deutschen Anwaltakademie besucht? Den Nettopreis des Einsführungskurses rechnen wir auf die Gebühr des Fachanwaltskurses im Familienrecht an.

Pausenerfrischungen bei Präsenzbausteinen • Arbeitsunterlagen (Skript oder Präsentation) digital • Ratenzahlung möglich

146. Fachanwaltslehrgang Familienrecht – Präsenz-Bausteine: 1, 3, 5 / Online-Bausteine: 2, 4, 6

Persönliche Beratung
Ronja Lange