39. Fachanwaltslehrgang Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Bitte beachten Sie: Die Klausuren werden in Präsenz in Stuttgart, Düsseldorf und Hannover geschrieben.

Wann findet der Lehrgang statt?

Online | Mittwoch, 21. Februar 2024, 09:00 Uhr bis Freitag, 28. Juni 2024, 18:00 Uhr (120 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 41939-24

Wie ist der Lehrgang aufgebaut?

Der Fachanwaltslehrgang Miet- und Wohnungseigentumsrecht umfasst 120 Vortragsstunden und 15 Kausurstunden. Er findet als Online-Veranstaltung statt und gliedert sich in 6 mehrtägige Bausteine sowie 3 Klausuren à 5 Stunden, die in Präsenz geschrieben werden. Versäumte Stunden bzw. Klausuren können in einem anderen Lehrgang nachgeholt werden.

Baustein 1 (21. - 24. Februar 2024)
Termine und Referierende:
  • 21.02.2024 · 14:15 - 18:45 Uhr

    Wohnraummietrecht I - Teil 1 von 6

    Andreas Wagener, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Steuerrecht, Siegen
  • 22.02.2024 · 09:00 - 13:20 Uhr

    Wohnraummietrecht I - Teil 2 von 6

    Andreas Wagener, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Steuerrecht, Siegen
  • 22.02.2024 · 14:15 - 18:45 Uhr

    Wohnraummietrecht I - Teil 3 von 6

    Andreas Wagener, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Arbeitsrecht und Steuerrecht, Siegen
  • 23.02.2024 · 09:00 - 13:20 Uhr

    Wohnraummietrecht I - Teil 4 von 6

    Beate Heilmann, Rechtsanwältin, Berlin
  • 23.02.2024 · 14:15 - 18:45 Uhr

    Wohnraummietrecht I - Teil 5 von 6

    Beate Heilmann, Rechtsanwältin, Berlin
  • 24.02.2024 · 09:00 - 13:20 Uhr

    Wohnraummietrecht I - Teil 6 von 6

    Beate Heilmann, Rechtsanwältin, Berlin

Ausführliche Inhalte

Wohnraummietrecht I

Mandatsanbahnung; Abschluss des Mietvertrages: Abgrenzung Wohnraum/Gewerberaum, rechtliche Einordnung des MietV als Wohnraum-MietV, Gewerberaum-MietV, Misch-MietV; Parteien des Mietverhältnisses, Vertretung, Mehrheit von Vermietern und Mietern, Aufnahme Dritter in die Wohnung, Tod des Mieters und Fortsetzung des Mietverhältnisses, Mietvertragsklauseln und AGB-Probleme, Bevollmächtigungsklauseln

Mietsicherheiten und Vermieterpfandrecht

Notwendigkeit der vertraglichen Vereinbarung, unwirksame Vereinbarungen, Barkaution, Sparbuch, Bürgschaft, Teilzahlungsrecht des Mieters, Verwendung im laufenden Mietverhältnis, Auffüllungsanspruch, Abrechnung bzw. Verwertung bei Beendigung des Mietverhältnisses/Entstehen und Reichweite des Vermieterpfandrechtes, gesicherte Ansprüche, Ausübung des Vermieterpfandrechtes, Selbsthilferechte des Vermieters

Nebenkosten: wirksame Vereinbarungen, Vorauszahlungen oder Pauschalen, Betriebskostenarten, Formalien und inhaltliche Anforderungen der wirksamen Nebenkostenabrechnung, Abrechnungsfrist Vermieter, Einwendungsfrist Mieter

Modernisierung und Instandhaltung von Wohnraum: § 555b ff BGB - Durchführung von Instandsetzungsmaßnahmen, Anspruch des Vermieters auf Duldung, Ankündigung und Durchführung von Modernisierungsmaßnahmen, Modernisierungsvereinbarungen, Mitwirkungspflichten des Mieters, Ansprüche des Mieters im Zusammenhang mit den Maßnahmen

Mieterhöhung

§§ 557, 557 a, 557 b, 558 - 558 e, 559 - 559c BGB, Übersicht Mieterhöhungsmöglichkeiten, Vereinbarungen von Mieterhöhungen, Staffelmiete und Indexmiete, Ausschluss von Mieterhöhungen, Erhöhung auf die ortsübliche Vergleichsmiete mit (qualifiziertem) Mietspiegel, Vergleichswohnungen, Gutachten, Kürzungen bei der Inanspruchnahme öffentlicher Fördermittel, Mieterhöhungen nach Modernisierungen, Wahlmöglichkeiten des Vermieters, Kürzungen/Mieterhöhungen im sozialen Wohnungsbau, Wirtschaftlichkeitsberechnung

Baustein 2 (06. - 08. März 2024)
1. Klausur (23. März 2024 · 11:00 - 16:00 Uhr)
Baustein 3 (10. - 13. April 2024)
Baustein 4 (24. April - 28. Juni 2024)
2. Klausur (27. April 2024 · 11:00 - 16:00 Uhr)
Baustein 5 (22. - 25. Mai 2024)
Baustein 6 (12. - 14. Juni 2024)
3. Klausur (22. Juni 2024 · 11:00 - 16:00 Uhr)

Wer referiert?

Henrike Butenberg | Rechtsanwältin
Dr. Harald Freytag | Rechtsanwalt
Beate Heilmann | Rechtsanwältin
Carsten Ludley | Rechtsanwalt
Marc Nürnberger | Rechtsanwalt und Steuerberater
Stefan Sentek | Rechtsanwalt
Norbert Slomian | Rechtsanwalt
Dr. Jens Stenert | Rechtsanwalt
Andreas Wagener | Rechtsanwalt

Wo findet der Lehrgang statt?

Adobe, Online

Was kostet die Teilnahme?

  • 2.165 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 2.285 € Mitglieder Anwaltverein
  • 2.485 € Nichtmitglieder
  • zzgl. 220 € Gebühr Klausuren

von der Umsatzsteuer befreit

Seminarunterlagen (Skript oder Präsentation) digital • Ratenzahlung möglich

39. Fachanwaltslehrgang Miet- und Wohnungseigentumsrecht

Persönliche Beratung
Jenny Steger