Aktuelle Entwicklungen im modernisierten Beweisantragsrecht

Wann findet das Semianr statt?

Berlin | Mittwoch, 24. April 2024 • 13:00 - 18:30 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 72202-24_3

An wen richtet sich das Seminar?

Das Seminar richtet sich an Strafverteidiger/-innen bzw. im Strafrecht tätige Rechts- und Fachanwälte/-innen.

Worum geht es?

Der Gesetzgeber hat in der jüngeren Vergangenheit teilweise substantiell in das Beweisantragsrecht eingegriffen, um der Justiz die Ablehnung vermeintlich „missbräuchlicher“ Beweisanträge zu erleichtern. Inzwischen liegen erste grundlegende Entscheidungen des BGH hierzu vor. Das Seminar gibt einen Überblick, erläutert die Reformen und ihre Auswirkungen im Strafprozess (Hauptverhandlung und Revision). Im Fokus der Veranstaltung stehen diejenigen rechtlichen und forensischen Aspekte, die den Beweisantrag als das zentrale Instrument effektiver Strafverteidigung erhalten.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Anforderungen an den Beweisantrag, § 244 Abs. 3 S. 1 StPO

  • Konnexität und Beweisanträge „aufs Geratewohl/ins Blaue hinein“

  • Neufassung von Prozessverschleppungsabsicht Voraussetzungen, Verfahren und Verteidigung, § 244 Abs. 6 S. 2 StPO

  • Gesetzliche Beweisantragsfrist Anlässe, Angemessenheit und Rechtsfolgen, § 244 Abs. 6 S. 3 StPO

  • Entschuldigung „verspäteter“ Beweisanträge Voraussetzungen und Verfahren, § 244 Abs. 6 S. 4 5 StPO

  • Verteidigung gegen „kombinierte“ Beweisantragsfristen Fristenmodell der Rechtsprechung

  • Beweisanträge auf Sachverständigenbeweis Anforderungen und aktuelle Entscheidungen, § 244 Abs. 4 StPO

  • Beweisanträge auf Auslandszeugen aktuelle Tendenzen der Rechtsprechung, § 244 Abs. 5 S. 2 StPO

Wer referiert?

Foto: Prof. Dr. Jörg Habetha
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Strafrecht, Freiburg

Wo findet das Seminar statt?

Hollywood Media Hotel, Kurfürstendamm 202, 10719 Berlin
Route bei Google Maps planen
Telefon: 030 / 88910-0
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 27. März 2024 • EZ/ÜF 109,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 181 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/ Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 272 € Mitglieder Anwaltverein
  • 302 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Aktuelle Entwicklungen im modernisierten Beweisantragsrecht

Seminarpaket Dieses Seminar ist Teil eines Seminarpaketes. Buchen Sie das gesamte Paket und profitieren Sie von einer vergünstigten Teilnahmegebühr.

Persönliche Beratung
Angelique Hilliges