17. Norddeutsches Erbrechtsforum – Online

Das Norddeutsche Erbrechtsforum ist eine Hybrid-Veranstaltung, d. h. es findet sowohl als Präsenz- als auch als Online-Veranstaltung statt. Wenn Sie lieber in Präsenz teilnehmen möchten, klicken Sie bitte hier.

Wann findet das Seminar statt?

Online | Donnerstag, 07. November 2024, 13:00 Uhr bis Freitag, 08. November 2024, 18:00 Uhr (10 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 51351-24_ONL

Worum geht es?

Mit dem Norddeutschen Erbrechtsforum bietet die Deutsche Anwaltakademie in Kooperation mit dem Hamburgischen Anwaltverein eine Plattform für den fachlichen Austausch unter Anwälten/-innen, Notaren/-innen, Steuerberatern/-innen, Richtern/-innen, Rechtspflegern/-innen sowie Wissenschaftlern/-innen zu erbrechtlichen Fragestellungen.

Wissenschaftliche Leitung / Moderation
  • Dr. Pierre Plottek, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht, Bochum

  • Ulf Schönenberg-Wessel, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht, Sozialrecht und Versicherungsrecht, Testamentsvollstrecker (DVEV), Lehrbeauftragter (Universität Münster), Vorsorgeanwalt, Kiel

Donnerstag, 7. November 2024

13:00

Begrüßung: Gerd Uecker

13:15 – 14:45

Ausgewählte Probleme im Nachlassverfahren aus anwaltlicher und richterlicher Sicht
(Dr. Eva Kreienberg/Ursula Düll)

14:45 – 15:15

Pause

15:15 – 16:15

Das Europäische Nachlasszeugnis im Praxistext
(Dr. Alexander Mittmann)

16:15 – 16:30

Pause

16:30 –18:00

Vorsorgevollmacht und Co. – Gestaltung und Anwendung nach der Reform
(Dr. Dietmar Kurze)

Freitag, 8. November 2024

09:00 – 10:00

Schnittstellen des Erbrechts zum Familienrecht
(Dr. Judith Krämer)

10:00 – 10:30

Pause

10:30 – 11:45

Auslegungen letzwilliger Verfügungen
(Prof. Dr. Ludwig Kroiß)

12:00 – 13:00

Mittagspause

13:00 – 13:45

Die Pflichtteilsstrafklausel im Berliner Testament
(Dr. Anna Viola Schön)

13:45 – 13:50

Pause

13:50 – 14:50

Das Behindertentestament
(Ulf Schönenberg-Wessel)

14:50 – 15.20

Pause

15:20 – 17:20

Rechtsprechung des BGH zum Erbrecht
(Prof. Dr. Christoph Karczewski)

Wer referiert?

stellv. Direktorin des AG Kaiserslauter
Honorarprofessor, Vorsitzender Richter am BGH, Karlsruhe
Foto: Dr. Eva Kreienberg
Rechtsanwältin, Fachanwältin für Erbrecht und Informationstechnologierecht, Kaiserslautern
Präsident des Landgerichts a. D., Traunstein
Fachanwältin für Erbrecht und Familienrecht, Hamburg
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Erbrecht, Vorstand VorsorgeAnwalt e. V., Berlin
Foto: Dr. Alexander Mittmann
Rechtsanwalt, LLM (London), Maîtrise en droit (Aix-en-Provence), D.E.A. (Paris), Avocat à la Cour, Vereidigter Übersetzer, Hamburg
Foto: Dr. Pierre Plottek
Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht, Bochum
Foto: Dr. Anna Viola Schön
Rechtsanwältin, Hamburg
Foto: Ulf Schönenberg-Wessel
Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht, Sozialrecht und Versicherungsrecht, Testamentsvollstrecker (DVEV), Lehrbeauftragter (Universität Münster), Vorsorgeanwalt, Kiel
Rechtsanwalt, Fachanwalt für Familienrecht, Hamburg

Wo findet das Seminar statt?

Adobe, Online

Was kostet die Teilnahme?

  • 332 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 498 € Mitglieder Anwaltverein
  • 554 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Arbeitsunterlagen zum Download • WertGarantie

In Kooperation mit dem Hamburgischen Anwaltverein e. V.

17. Norddeutsches Erbrechtsforum – Online

Persönliche Beratung
Petra Schrinner