Versicherungsleistungen bei der Unfallregulierung

Wann findet das Seminar statt?

Kiel | Mittwoch, 23. August 2023 • 13:30 - 19:00 Uhr (5 Vortragsstunden)
Veranstaltungs-Nr. 72950-23_1

An wen richtet sich das Seminar?

Rechtsanwälte-/innen, Versicherungsjuristen-/innen und Sachbearbeiter-/innen, die mit der Unfallregulierung befasst sind

Worum geht es?

Die Systematik des reformierten Versicherungsvertragsrechts wird umfassend und anhand der zwischenzeitlich ergangenen Rechtsprechung dargestellt.

Was sind die Schwerpunkte?
  • Beratungspflichten und Informationspflichten der Versicherer

  • Rechtsfolgen von Obliegenheitsverletzungen und Gefahrerhöhung

  • Unterversicherung/Überversicherung

  • Repräsentantenhaftung

  • Agentenhaftung

  • Rechtsfolgen bei vorsätzlicher Herbeiführung des Versicherungsfalles

  • Beweis für den Eintritt des Versicherungsfalles

  • Wegfall des Befriedigungsanerkenntnisverbots und Abtretungsverbots in der Haftpflichtversicherung

Wer referiert?

Rechtsanwalt, Fachanwalt für Versicherungsrecht, Köln

Wo findet das Seminar statt?

Steigenberger Conti Hansa, Schloßgarten 7, 24103 Kiel
Route bei Google Maps planen
Telefon: 431 5115-0
Exklusiv für Teilnehmende
begrenztes Zimmerkontingent, abrufbar bis 23. Juli 2023 • EZ/ÜF 135,- €

Was kostet die Teilnahme?

  • 181 € RAe/-innen bis 3 Jahre nach Zulassung/Assessoren/-innen bis 3 Jahre nach 2. Examen/Referendare/-innen
  • 272 € Mitglieder Anwaltverein
  • 302 € Nichtmitglieder

zzgl. gesetzl. USt.

Pausenerfrischungen • Arbeitsunterlagen • WertGarantie

Versicherungsleistungen bei der Unfallregulierung

Seminarpaket

Persönliche Beratung
Jenny Steger